Wolga Kalender 2018 ist da!!!! hier klicken / UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 17. Ostblockfahrzeugtreffen Pütnitz 06.07.18 - 08.07.2018 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 16:02
von Kraz255 • 100.Mitglied | 9 Beiträge | 9 Punkte

Hallo!Ich habe mir jetzt einen M24 gekauft,ist mit H-Kennzeichen.Nun habe ich gehört es muss eine Variante des KGB geben den 2434 mit dem Motor des Tschaika 13 5,6l V8.Weis jemand so ein Auto oder kennt die Technik?Was kostet so etwas?Kriegt man dann auch Teile?

nach oben springen

#2

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 16:25
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Meines Wissen wurde er in ganz geringen Stückzahlen mitte der 70iger gebaut und meines wissen nach war der Spitzname doppel 24. Er hatte ein Aluminium V8-Motor

5530 ccm,
195 PS (145 kW)
3-Gang-Automatikgetriebe und Servolenkung



Er wurde meist vom KGB eingesetzt als Begleitfahrzeug von Regierungslimusinen.

Mich hat vor einigen Tagen jemand danach gefragt. Er hat dieses Fahrzeug angeboten bekommen und weiß nicht ob er es in Deutschland zugelassen bekommt. Irgenwo in Moskau steht also einer zum Verkauf falls der jenige nicht schon zugeschlagen hat.

Die Preise sind glaube frei verhandelbar je nachdem wie dringend der Verkäufer Geld benötigt bzw. der Käufer Geld über hat.

Jemand einer anderen Meinung?


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 22.02.2010 18:38 | nach oben springen

#3

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 20:57
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Ich dachte der heist Gaz 24-24?!
Gibts bei Youtube ein paar Videos
Bei Omoma stand vor kurzem einer für 2h drin.
Soweit ich gelesen habe, hatte der den Motor vom 13er samt Hinterachse.
Beim 21er gabs das auch. Heißt Gaz 23



Angefügte Bilder:
Volga_GAZ_23_0.jpg

Viele Grüsse von Socke!
zuletzt bearbeitet 22.02.2010 21:06 | nach oben springen

#4

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 21:14
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Zitat von socke
Ich dachte der heist Gaz 24-24?!
Soweit ich gelesen habe, hatte der den Motor vom 13er samt Hinterachse.



kann sein das er so hieß daher auch der spitzname doppel 24 :-) !! Beim KGB hieß es auch nicht GAZ bzw. Wolga sondern Gerät 2424.

Ich habe das mit dem GAZ 13 auch gelesen dieser 24iger soll auch das Getriebe dazu haben.

wenn ich mich aber richtig erinnern kann könnte der 2434 der V8 vom 2410 sein. den hat man dannglaube mitte ende der 80iger gebaut. Ich glaube ich hatte den damals (Nov. 89) in berlin ( ;-) ) mal gesehen. War nur etwas zu klein um es gespeichert zu haben. ich weiß nur das ich mir den nicht anschauen durfte und meine Eltern mich ganz eingeschüchtert von weg gezogen haben. Aber wie gesagt verdammt lang her.


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 22.02.2010 21:15 | nach oben springen

#5

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 21:19
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Hier noch eins:


Viele Grüsse von Socke!
zuletzt bearbeitet 22.02.2010 21:26 | nach oben springen

#6

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 22.02.2010 21:29
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Um mal etwas vom Thema abzuschweifen ist der aber der abolute Hammer ähm Wolga




Der Weiße V8 ist aber glaube ein Nachbau oder eigenbau. Hat glaube nicht wirklich etwas mit dem 2434 zu tun


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#7

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 25.02.2010 19:41
von Kraz255 • 100.Mitglied | 9 Beiträge | 9 Punkte

Weiss von euch evtl.jemand so ein Auto,oder jemanden der eines zum normalen Preis verkauft?

nach oben springen

#8

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 25.02.2010 19:55
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Wenn dann würd ich´s Dir nicht sagen, oder erst, wenn er in meiner Garage steht!


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen

#9

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 26.02.2010 13:40
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Frag mal olday aber dann wirst ihn nicht für ein normalen Preis bekommen. Ansonsten schau ab und wann mal hier vorbei:

http://auction.ua/cat/263.htm

http://www.gazklub.sk/index.html
http://www.volgaklub.hu/
http://www.gazklub.cz/bazar/?stranka=1


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 26.02.2010 13:53 | nach oben springen

#10

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 27.02.2010 09:06
von Kraz255 • 100.Mitglied | 9 Beiträge | 9 Punkte

Was wäre eurer Meinung nach ein angemessener Preis für so etwas im mittleren Zustand?

nach oben springen

#11

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 27.02.2010 13:17
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

gibt es da ein Verhandlungsspielraum?

Ich glaube der Preis ist der, welcher verlangt wird. Es steht dir frei ihn dann zu nehmen oder nicht.

Also wäre die Empfehlung dein Budget. Wenn es für dich angemessen ist, ist dies wohl dann auch der Preis. Schau mal die M21 liegen auch zwischen 1,5 bis 20. 20 ist wohl für die meisten zu teuer aber auch diese werden verkauft, vielleicht nicht in Deutschland aber sie werden verkauft.


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#12

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 02.03.2010 21:06
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Ich möcht sowas schon deswegen nicht haben weil das alles ausm Gaz13 ist.
Die Ersatzteilsituation und dadurch herrschende Preise sind nix für mich...
Ich glaub das kann man auch selbst bauen mit Teilen die es von der Stange gibt


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen

#13

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 24.03.2010 22:31
von Wolgafahrer • Wolgaamateur | 13 Beiträge | 16 Punkte

Hi ihrs,
wie schon geschrieben ist der 2424 ein 24er mit Tschaika-Antriebstechnik und er 2434 ein 2410 mit gleicher Technik.
Wer den russischen Markt mal etwas abgrasen will, dem kann ich http://www.auto.ru empfehlen. Dort habe ich auch mal zwei 2424 im Angebot gesehen, einer für 15 k€ und einer für 8k€. Der zweite in mäßigem Zustand. Ich denke mal, olddairy gabelt die Teile aus solchen Märkten ab. Ist wie mobile.de oder autoscout24 bei uns.
Ich bin mit meiner originalen Motorisierung übrigens zufrieden. Schneller kann man mit dem Fahrwerk, Lenkung und Bremsen eh nicht fahren ;o)
Gruß Wolgafahrer

nach oben springen

#14

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 24.03.2010 22:44
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Zitat von Wolgafahrer

Wer den russischen Markt mal etwas abgrasen will, dem kann ich http://www.auto.ru empfehlen.



Wow ist ja ein satter Markt!! Ersatunlich, dass fast alle Angebote aus Moskau sind. Ich glaube das sich dieser Markt hauptsächlich am Ausland orientiert!! Aber nicht schlecht zur Preisorientierung!!!


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 24.03.2010 22:44 | nach oben springen

#15

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 25.03.2010 21:11
von Gazon • Wolgaamateur | 17 Beiträge | 17 Punkte
nach oben springen

#16

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 25.03.2010 21:23
von Gazon • Wolgaamateur | 17 Beiträge | 17 Punkte

noch ein video


zuletzt bearbeitet 26.03.2010 12:23 | nach oben springen

#17

RE: M 2434

in ... GAZ Wolga 24 und 24-10 06.07.2013 15:07
von Wolga-3102 • Wolgaguru | 385 Beiträge | 2857 Punkte

Zitat von wolga-forum-deutschland im Beitrag #2
Meines Wissen wurde er in ganz geringen Stückzahlen mitte der 70iger gebaut und meines wissen nach war der Spitzname doppel 24. Er hatte ein Aluminium V8-Motor

5530 ccm,
195 PS (145 kW)
3-Gang-Automatikgetriebe und Servolenkung



Er wurde meist vom KGB eingesetzt als Begleitfahrzeug von Regierungslimusinen.

Mich hat vor einigen Tagen jemand danach gefragt. Er hat dieses Fahrzeug angeboten bekommen und weiß nicht ob er es in Deutschland zugelassen bekommt. Irgenwo in Moskau steht also einer zum Verkauf falls der jenige nicht schon zugeschlagen hat.

Die Preise sind glaube frei verhandelbar je nachdem wie dringend der Verkäufer Geld benötigt bzw. der Käufer Geld über hat.

Jemand einer anderen Meinung?



so ne Servolenkung, könnte man diese ohne Probleme nachrüsten?


gruß
Jürgen - Wolga 3️⃣1️⃣0️⃣2️⃣
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Flippper
Besucherzähler
Heute waren 168 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 191 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1411 Themen und 7426 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor