Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

bremslicht

in Fahrwerk und Bremsen 25.03.2012 19:35
von wolgabayer • Wolgaamateur | 30 Beiträge | 39 Punkte

hallo, neue erfahrung mit der schwarzen olga, bin heute wiedereinmal unterwegsgewesen , und was soll ich sagen, ich gewöhn mich langsam an die geruhsame bewusste fahrweise, ein weiterer fehler ist nun aufgetreten , die bremslichter sind nicht funktionstüchtig, nun habe ich den bremslichtschalter schon entdeckt, wird der den geist aufgegeben haben? ích freue mich wieder eure erfahrungen und die unterstützung die mir sehr gut tut am beginn mit meiner neuen leidenschaft.
grüsse vom chiemsee
mike

nach oben springen

#2

RE: bremslicht

in Fahrwerk und Bremsen 26.03.2012 08:48
von uaz-forum-ruedi • Wolgaspezialist | 186 Beiträge | 354 Punkte

Schön, dass du den Bremslichtschalter entdeckt hast. Hast du denn auch schon bemerkt, dass die Bremslichter auch als Blinker funktionieren? Soll heißen: Der Blinkerschalter schaltet die Leuchtmittel jeweils auf den "Blinkgeber". Ob der Bremslichtschalter defekt ist oder nicht, kriegst du raus, wenn du einfach die beiden Kontakte am Bremslichtschalter überbrückst. Dann sollten deine Bremslichter an sein. Der Bremslichtschalter macht ja nix anderes, eben nur einen Kontakt schließen mittels Druck aus der Bremsflüssigkeit. Sollte der Druck und der Kontakt funktionieren, aber die Bremslichter nicht an gehen, dann könnte es auch am Blinkerschalter liegen.

Zum weiteren Verständnis deiner "schwarzen Olga" empfehle ich dir meine "Heimseite".
(Link in der Signatur unten)

Um zu verstehen, was ich verbal beschrieben habe, zeige ich dir auch gleich noch den Stromlaufplan:



Nr. 37 = Blinkerschalter
Nr. 38 = Bremslichtschalter





Der Schaltplan des UAZ469b zeigt noch besser den Zusammenhang mit dem Blinkerschalter:

Guggst du hier:



Viel Erfolg und maximalen Erkenntnisgewinn und vor ALLEM: Weiterhin viel Spaß

Beste Grüße

Rüdi

nach oben springen

#3

RE: bremslicht

in Fahrwerk und Bremsen 26.03.2012 23:05
von wolgabayer • Wolgaamateur | 30 Beiträge | 39 Punkte

hallo rüdi, vielen dank, werde mich gleich an die fehlersuche machen.
grüsse mike

nach oben springen

#4

RE: bremslicht

in Fahrwerk und Bremsen 10.06.2018 20:39
von SVERCH • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 96 Punkte

Hatte das gleiche Problem .Bei mir hat Plus am Bremslichtschalter gefehlt .Kabelbruch vom Hauptlichtschalter zum Bremslicht .Kabel vom Akku zum Bremslichtschalter gelegt .Problem gelöst.
Gruß


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Motor aus und stille
Erstellt im Forum Motor und Technik von wolgabayer
9 29.04.2012 00:23goto
von wolgabayer • Zugriffe: 589
60 Jahre M20
Erstellt im Forum ... GAZ M-20 Pobeda von wolga-forum-deutschland
0 22.03.2009 13:40goto
von wolga-m21-store • Zugriffe: 670

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: David93
Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 119 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 7704 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor