Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2020 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Wolga aus Bulgarien

in Zulassung in der EU / Deutschland und Versicherung 05.02.2013 17:25
von Tom • Wolga-Testfahrer | 37 Beiträge | 87 Punkte

Hallo Leute,

habe einen Wolga in Bulgarien gekauft. Für alle, denen so etwas vorschwebt, hier meine Erfahrungen:

In Bulgarien muss man zum Kauf eines Autos zum Notar gehen (auf jeden Fall als Ausländer), dafür gibt es dort einen entsprechenden Kaufvertrag (natürlich in bulgarischer Sprache). Die Kosten betragen ca. 50 €. Ich empfehle parallel dazu einen deutschen Kaufvertrag zu fertigen, das ist einfacher für die Anmeldung. Als weitere Kosten müssen ca. 2% des Kaufpreises an die örtliche Behörde entrichtet werden.
Ihr könnt auch einen Bevollmächtigten beauftragen, das Auto dort zu kaufen. Dazu müsst Ihr eine Vollmacht aufsetzen und diese in Anwesenheit eines Notars unterzeichnen. Das ganze Schreiben muss dann vom Gericht noch eine Bestätigung bekommen (10 €). Natürlich muss die Bevollmächtigung übersetzt werden (ca. 25 €).
In Bulgarien ist der ehemalige Kfz-Brief die Zulassungsbescheinigung I. In Deutschland ist dies die Zulassungsbescheinigung II (soviel zur EU). Falls es Probleme gibt bei der Anmeldung, dann könnt Ihr die Zulassungsbehörde darauf hinweisen.
Ja, ich hatte mir das in Zeiten der EU auch etwas einfacher vorgestellt. Aber es gibt durchaus mal gute Angebote in Bulgarien, sodass sich das ganze Prozedere lohnt.

Gruß
Tom

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: brännborns
Besucherzähler
Heute waren 318 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 245 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1475 Themen und 7889 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz