Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 09.06.2009 22:23
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Hallo zusammen

Meine Geschichte ist viel zu lang, als dass ich die hier von A bis Z erzählen würde, ohne akute Langweile auszulösen. Aber ein paar Eckdaten müssen schon sein. Ich heisse Philip, bin ganz grob zeitgleich mit dem GAS-24 vom Stapel gelaufen, 1970. Ich habe immer in der Schweiz gelebt. Automobile Vorboten von „hinter“ dem eisernen Vorhang beschränkten sich bei uns immer nur auf ein paar billige Lada- und (VW-freie) Skoda-Modelle, die – wie heute einige Fernost-Marken – die Wegwerfautomobilität darstellten und solche sind jetzt quasi ausnahmslos weggerostet. Also konnte ich Wolgas in meiner Jugend gar nicht kennen.

Altes Blech und Gegenstromschwimmen waren seit jeher mein Ding, So begann ich schliesslich immer öfter durch urlaubsuntypische Ostländer zu reisen, und zwar per Zug und öffentlichem Bus. Erst dort entdeckte ich den wohlgeformten Autotyp Wolga, mein Favorit war sofort der 24er.

Im Internet erfuhr ich später auch, dass es mitten im kalten Krieg und mitten in Westeuropa ein hochinteressantes „Joint-Venture“ gegeben hatte, mit in Belgien endmontierten Moskwitsch (Scaldia)- und Wolga (Volga)-Modellen.

Ohne ernsthafte Hoffnung suchte ich dann im Net nach solchen Verkaufsanzeigen und fand prompt einen Volga M24D Kombi Jg. 1974 angeboten. Per Bahn ging ich den dann immer noch ohne überzeugte Kaufabsicht anschauen. Schuld an meinem Kauf dieses Wagens war dann einzig der an einem schönen Tag im Jahr 2006 am kantonalen Strassenverkehrsamt am Schalter sitzende Angestellte. Er versicherte mir, dass es möglich ist, dieses Fahrzeug auch bei uns zuzulassen (ohne dass es je eine Vertretung der Marke hier gegeben hätte), wenn man nur eine ausführliche Unterlagenmappe mit technischen Daten zusammenstellt. Und natürlich – das erfuhr jedoch erst nach und nach im Gespräch mit Fachleuten oder per Internet – muss man auch einige weitere Einzelheiten beachten. Das macht mich manchmal an der Güte der Idee, diese Restauration wirklich weiterzuverfolgen, zweifeln. Aber im finanziellen und restaurieurngstechnischen Bereich erachte ich den „Point of no return“ als überschritten, und nun ziehe die Vollendung meines Vorhabens durch.

Das links abgebildete Auto ist übrigens der „jüngere, kränkere Bruder“ (Jg. 1984 mit flachen Türgriffen und original schwarzem Kühlergrill) meines eigenen Restaurationsobjekts. Mein Blech sah schon beim Kauf deutlich besser aus.

Nun gut, zugelassen ist er immer noch nicht, und vorläufig erfreue ich mich am Schrauben statt am Fahren. Aber eines muss ich sagen: Die Technik ist so narrensicher, dass auch ich als autofachfremder Kaufmann und Hobbybastler mit einfachen Werkzeugen vieles selber machen kann. Das stärkt jeweils mein Selbstvertrauen und die Überzeugung an der Richtigkeit meiner Entscheidung wieder.

So, diese Gute-Nacht-Geschichte soll für heute reichen. Ihr schlaft ja schon fast alle. Irgendwann gibt es dann mehr. Z.B. Was ich erlebte, bis das Auto aus Belgien in der Schweiz war. Oder warum die mir bekannte belgische Teilequelle für deutsche Wolgafahrer vielleicht nicht mehr so ergiebig ist.

Und im dritten Teil, in .. Monaten .. Jahren (?), schicke ich dann Bilder mit dem Kennzeichen am Fahrzeug als Beweis für die gelungene Zulassung, und erste Berichte über Fahrerfahrungen.

Bis dann,

Liebe Grüsse

Philip

nach oben springen

#2

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 10.06.2009 00:37
von gobi • Wolgafahrer | 109 Beiträge | 111 Punkte

Hab ich auch schon gehört, das die Zulassungsbestimmungen in der Schweiz weit härter sind hals hier in Deutschland.
Überhaupt- inzwischen wundere ich mich, wie vergleichsweise tolerant es in der Hinsicht im Vergleich zu vielen EU Ländern bei uns zugeht!

nach oben springen

#3

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 12.09.2010 20:21
von snuffie601 • Wolgaamateur | 22 Beiträge | 46 Punkte

Hallo Philip aus der Eidgenossenschaft, also ich staune wenn ich das so liese... Also dan gibt es NOCH eindem M24Diesel hier im Forum! Das freut mich ja... hast du auch den Kombi? Normalerweise würde ich denken von ja, denn bei uns in Belgien liefen ja fast nur die Kombi's...
Grüözi, und viele grüsse aus Belgien, TOM


Nasdrovje, Boris, Leonid und Yuri Wolga!!
nach oben springen

#4

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 19.09.2010 00:08
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Hallo Tom

Nachdem ich deine Vorstellung gelesen habe, bin ich wirklich sprachlos. Du hast ja eine überwälitgende Sammlung an Ostautos. Ich war schon ein paar Mal in Belgien, meist im Zusammenhang mit meinem Volga M24D (ja, natürlich, Kombi). Dieser ist mein einizger Ostwagen mit folgenden Daten: Jahrgang 1974, aber mit Motor Indenor 2.3L (vermutlich aus Peugeot J9 als Ersatzmotor), alles heftig gebraucht (gehörte mal einem Schuhmacher, dann einem Veterinär, der damit Pferdeanhänger zog) und verbastelt. Und ich muss - und will - weiter basteln. Was ich als wirkliches GAZ-Ersatzteil finde, verbaue ich, vieles ist aber schwierig und nur weit entfernt zu bekommen. Da ich weite Strecken viel lieber mit dem Zug als mit dem Auto fahre, mache ich manchmal ganz verrückte Reisen. Ein Beispiel: Ich habe auch schon aus dem Ausland per Zug einen Schalenkoffer mit einem Zylinderkopf und anderen Mechanikteilen (45 kg!) heimgebracht.

In Belgien kenne ich vorwiegend Wallonien: Mons (Verkäufer), Gebiet bei Tamines (nächste Bahnstation bei einem Teileverkäufer), Wavre (Wallfahrt zu Ex-Firmensitz der Scaldia-Volga), Ciney (Oldtimermarkt) und viele Orte, wo man jeweils mit dem Zug umsteigen muss. Das hat ebenfalls mit meinen Sprachkenntnissen zu tun. Ich kann eben nur Deutsch, Französisch, Englisch (und ein paar im Zusammenhang mit Wolgateilen unwichtige Sprachen) aber leider nicht Flämisch. Aber deine Ostautosammlung käme ich mir gern einmal ansehen. Vielleicht hast du ja noch ein Ersatzteil für mich, das in einen Koffer passt :-).

Liebe Grüsse aus der französischsprachigen Schweiz,

Philip

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
M24D bei Bourguillon-3.jpg
nach oben springen

#5

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 19.09.2010 19:10
von snuffie601 • Wolgaamateur | 22 Beiträge | 46 Punkte

Ah bonjour Philip, merci bien pour ta réponse... oui, je m'étonnais vraiment de voir ta belle Volga... mais elle est vraiment magnifique... je peux me débrouiller aussi un peu en français... aber jetzt gehe ich den doch lieber auf Deutsch weiter, (ist ja hier ein Deutsches Forum nicht?) Deutsch ist meine Zweitsprache und spreche es wie meine Muttersprache... wie eben auf französisch gesagt, dein Wolga sieht ja Super aus, da ist bei mir noch seeeeehr vieles an zu machen... jaja Tamines, Mons, ciney, ist mir ja bekannt ich bin ja LKW fahrer, und habe immer Nahverkehr (benelux) gefahren... jetzt komme ich nicht mehr so weit, denn ich fahre nun bei ALDI. Du bist ja jederzeit willkommen, zum besuch. Ich war vor 2 jahre das erste mal im Leben in eurer schönen Schweiz... und wir haben mit unser altes Wohnmobil die ganze schweiz durchkreuzt... mir ist da aufgefallen das die Francophone schweizer besser deutsch reden als die deutsch sprachige schweizer , und obwohl ich eigentlich besser deutsch als französich kann , mich in Französische teil besser verstehbar machen konnte hahaha.... Aber Italienisch kann ich leider nicht... zum glück sind die meiste schweizer auch "polyglotte"....
viele grüsse aus Belgien, TOM


Nasdrovje, Boris, Leonid und Yuri Wolga!!
nach oben springen

#6

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 19.09.2010 22:17
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Hallo Tom,

Félicitations pour ton français. Si les politiciens belges prenait l’exemple à la population, on ne parlerait pas de l'éventuelle scission de la Belgique. Über Sprachen könnte ich stundenlang diskutieren, aber dafür gibt es andere Foren. Und über belgische Politik müsste ich wohl auch noch viel erfahren, um mir die aktuellen Trends vorstellen zu können. Aber auch das gehört nicht hierhin.

Tja, mein Volga sieht auf dem gezeigten Bild gut aus, weil die Farbe vor rund 2 Jahren rundherum aufgefrischt wurde. Etwas zynisch könnte man sagen, dass der Rost inzwischen unentdeckt schon wieder weiter frisst. Grosse Baustellen gibt es aber vor allem noch auf technischer Seite. Im Moment suche ich und mein Garagist jemanden, der einen meiner Zylinderköpfe (alle, auch die als Ersatzteil gekauften, haben Risse im Guss) günstig überholen würde. Die Indenor-Motoren und ihre Teile sind wohl heute schwieriger zu bekommen, als die originalen Benzinmotoren, die ja bei ZMZ noch immer produziert werden: http://www.zmz.ru/eng/prod/40210 .

Beim Armaturenbrett meines Kombis funktioniert auch längst nicht alles, und im Interieur muss ich vieles selber machen, weil die Teile nirgends gefunden habe. Mir als Kaufmann mit einem simplen gemieteten Parkplatz in einer Tiefgarage dauern diese Arbeiten natürlich auch immer viel länger als einem geübten Automechaniker mit allen Einrichtungen.

Hast du diesen M21 in deiner Gegend auch schon mal gesehen? http://voiture-occasion.vivastreet.be/an...az-21a/23015608

Also, ich melde mich, wenn ich mal in Flandern bin. Im Moment habe ich keine Auslandreise geplant. Kommst du auch wieder mal durch die Schweiz? Wenigstens brauchst du für den Besuch bei mir nicht viel Zeit einzuplanen, da ich nur einen einzigen Ostwagen in meiner Sammlung habe.

Liebe Grüsse,

Philip

zuletzt bearbeitet 19.09.2010 22:17 | nach oben springen

#7

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 13.01.2017 22:11
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Heute ist ein gorsser Tag. Ich habe endlich meinen Volga M24D zugelassen bekommen. Das heisst jeweils nicht, dass er damit perfekt wäre. Es gibt nun immer wieder dieses und jenes zu verbessern, reparieren, erneuern. Und jetzt im Winter werde ich sowieso mehr pflegen statt fahren. Meist schreibe ich viel, aber heute ändere ich die Philosophie: Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Siehe hier: die Bilder meines Wagens: g271-Volga-B.html
In diesem Ordner konnte ich dieselben Bilder auch mit einem Bildtext versehen (eben doch wieder Worte zu den Bildern): g72-Wolga-in-Belgien-die-geschichte-von-Wolga-mit-Dieselherz.html

nach oben springen

#8

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 14.01.2017 14:50
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.412 Beiträge | 2414 Punkte

cooles Teil!!!!


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#9

RE: Volgaverrückt aber sonst gesund

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 14.01.2017 17:20
von Taxi Wolga • Wolgaguru | 232 Beiträge | 609 Punkte

Glückwunsch und Allzeit gute Fahrt mit den schönen Wagen.


Mfg Alex

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frohe Weihnachten
Erstellt im Forum Informationen von Laurent
2 25.12.2018 10:29goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 59
Mag mich auch mal vorstellen
Erstellt im Forum Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! von Ljuba
9 21.08.2018 16:31goto
von Laurent • Zugriffe: 151
Gesundes neues Jahr 2016
Erstellt im Forum Off Topic von Framaus
1 01.01.2016 13:08goto
von Taxi Wolga • Zugriffe: 458
Alternative
Erstellt im Forum Kompost von Matthias108
0 16.02.2015 19:15goto
von Matthias108 • Zugriffe: 158
Poly-Play spielen - Ostalgie pur
Erstellt im Forum Off Topic von MQ-Pobedabaldfahrer
1 26.11.2010 15:04goto
von vnxunil • Zugriffe: 728
Ein gesundes neues Jahr
Erstellt im Forum Informationen von wolga-forum-deutschland
1 31.12.2011 14:12goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 595
Benimmregeln
Erstellt im Forum Benimmregeln von wolga-forum-deutschland
0 09.02.2009 18:42goto
von wolga-m21-store • Zugriffe: 854

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Whitworth
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 191 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1424 Themen und 7510 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor