Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 07.10.2011 17:54
von Azraela • Wolga-Interessent | 6 Beiträge | 6 Punkte

Hallo liebe Freunde der gepflegten Wolgaristik,

ich habe eine vielleicht dumme Frage (obwohl's angeblich keine dummen Fragen gibt). Der GAZ M-21 hat bekanntlich recht raue Trinksitten, zumindest wird das allenthalben berichtet. Nun hat der Wagen auch "nur" ein Dreigangschaltgetriebe (drei Gänge vorwärts und einen Rückwärtsgang), was bedeutet, daß der Motor im dritten Gang theoretisch weitgehend an seiner Drehzahlgrenze operiert, was zur Folge hat, daß er eben mehr Sprit schluckt.
Mir geht's nicht darum, eine höhere Endgeschwindigkeit zu erreichen, mir geht's um Verbrauchssenkung durch Absenken der Drehzahl, materialschonenderes Fahren, da der Motor mit einem vierten Gang weniger Umdrehungen kurbeln muß, und Lärmreduktion. Fünftausend U/min kreischen halt doch lauter als dreitausend U/min.
Deshalb meine Frage: ist es machbar, das Vierganggetriebe des GAZ M-24 an den Motor des GAZ M-21 anzubauen? Der Umbau des Schaltgestänges wäre erst einmal sekundär, die Frage konzentriert sich primär auf Kompatibilität von Motor des M-21 und Getriebe vom M-24. Hat das schon mal jemand versucht? Ist es überhaupt machbar?

Sorry, falls es wirklich eine doofe Idee, respektive Frage ist


Olga sitzt im Wolga bestimmt bequemer als Herr Renz im Benz.

zuletzt bearbeitet 07.10.2011 17:56 | nach oben springen

#2

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 07.10.2011 18:48
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

Hallo Du!

Ich weiß leider nicht so recht Bescheid bezüglich Einbausituation im Fahrzeug, Kompatibiltät der Getriebeglocken usw. Aber der vorhandene vierte Gang muss ja nicht zwangsläufig heißen, dass die Übersetzung länger ist. Durch mehr Gänge werden in der Regel ja nur die Getriebelücken kleiner. Aber man weiß ja nie, drum hab ich mal nachgeschaut:
M24:
-Achsübersetzung: 4,1
-Übersetzung des 4.Gangs: 1,0 =Direktgang
-Gesamtübersetzung: 4,1

M21:
-Achsübersetzung: 4,55
-Übersetzung des 3.Gangs: ??? Nichts gefunden
-Gesamtübersetzung: ?

Weiß jemand die Daten? Es ist sehr schwer abzuschätzen, aber gemäß meiner kleinen Rechnung müsste der 21 am Ende sogar länger übersetzt sein. Das ist natürlich sehr unsicher. Sicher ist jedoch, dass Du mit dem Tauschen der Achse auf jeden Fall einen guten Schritt weiter bist. Hier fällt mir auf den ersten Blick die Handbremse als inkompatibel auf.

MfG,
Basti

zuletzt bearbeitet 07.10.2011 18:49 | nach oben springen

#3

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 07.10.2011 23:02
von Stephan • Wolgafahrer | 81 Beiträge | 157 Punkte

--also ich habe damals in meinem (jetzt nicht mehr vorhandenen) M21 eine Achse vom M24 reingebaut passt problemlos (die Halterungen sind zwar anders das lässt sich aber umbauen)und die Geschichte mit der Handbremse ist auch kein Problen lässt sich auch umbauen.Das Getriebe vom M24 passt definitiv nicht an die Glocke vom M21,auch passt die Glocke nicht an den Motor,Kupplung ist meines wissens auch anders zumindest mal die Scheibe.Motor vom M24 passt auch nicht so einfach in den M21 (Ölwanne usw)
Also mein M21 fuhr mal gut mit der Achse.....
Wenn interesse besteht hätte ich sogar eine generalüberholte Achse vom M24 mit Halterungen und Bremsen vom M21 da.....

nach oben springen

#4

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 08.10.2011 23:11
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.458 Beiträge | 2548 Punkte

Ja und!!! Schaltung am Lenkrad? ;-) !!! Oder auch umbau auf Hand?

lg


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#5

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 09.10.2011 21:09
von Azraela • Wolga-Interessent | 6 Beiträge | 6 Punkte

@ Pobedabaldfahrer: Also, wenn ich Dich richtig interpretiere, ist es technisch nicht machbar, das Vierganggetriebe des M-24 mit dem Motor des M-21 zu verbinden. Das war ja auch eigentlich alles, was ich wissen wollte. Wäre es denn möglich gewesen, hätte es sicher auch einen Weg gegeben, die Gangschaltung an die Lenksäule zu packen. Ich meine, einen findigen Bastler vorausgesetzt, der etwas Vergleichbares schon mal gemacht hat. Ich habe von einem Kerl gehört, der in Kanada wohnt, der einen benzingetriebenen Dodge Caravan in einen Diesel umgebaut hat, indem er einfach einen VW-Dieselmotor in den Wagen eingebaut hat. Der Trick war allerdings, daß er den kompletten Antriebsstrang eines Jetta verwendet und die Antriebswellen miteinander kombiniert hat, radseitig waren es Chrysler-Wellen, antriebsseitig VW-Wellen.

Naja, wo ein Wille ist, ist wohl auch ein Gebüsch....


Olga sitzt im Wolga bestimmt bequemer als Herr Renz im Benz.

nach oben springen

#6

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 17.10.2011 17:46
von gobi • Wolgafahrer | 109 Beiträge | 111 Punkte

nach meinen Informationen müsste das schon passen! Ich wollte mir eigentlich auch ein 24 Getriebe einbauen und hab es nur nicht gmacht, weil ich unbedingt die Lenkradschaltung behalten wollte und das hin zu basteln ist BESTIMMT nicht ohne!

nach oben springen

#7

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 17.10.2011 19:43
von Wolgacruiser • Moderator | 430 Beiträge | 475 Punkte

Diese Methode ist derzeit mein Favorit Overdrive. Das kenn ich von Volvo mit einem Knöpchen auf dem Schalthebel. An der Konstruktion doktore ich schon eine Weile. Is eigentlich eine Aufgabe für Gobi!

nach oben springen

#8

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 17.10.2011 21:51
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.458 Beiträge | 2548 Punkte

Du Cruiser!!!! Wie war es dieses WE in Leipzig?

Mir hat jemand gesagt du hättest 4 Gang in (an) deinem Hirsch. Hat dieses WE jemand in Leipzig gesehen!!!

Erzälbär wie kommen die Leutz darauf? (Aufkleber am Amarturenbrett ?

lg


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#9

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 18.10.2011 06:52
von Wolgacruiser • Moderator | 430 Beiträge | 475 Punkte

Drei für vorwärts, einen für Rückwärts und einen für quer=macht 5 Gänge oder? hab ich noch einen vergessen? Ansonsten wars super!

nach oben springen

#10

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 18.10.2011 11:07
von gobi • Wolgafahrer | 109 Beiträge | 111 Punkte

Wenn ich nicht meinen Motor kaputt gemacht hätte, wäre das eins der kommenden Themen....
Auf der Autobahn bin ich einfach mit zu hohen Drehzahlen unterwegs... "untenrum" passt es mir ansonsten ganz gut.
Die Frage ist, was nehmen? Bei den Amis gibts sowas gelegentlich - mal sehen, aber das dauert noch!

Trotzdem, Volvo hat sowas? Das ist interessant... schick mir doch bitte mal ein paar Bilder bei Gelegenheit...

zuletzt bearbeitet 18.10.2011 11:09 | nach oben springen

#11

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 19.10.2011 18:47
von Azraela • Wolga-Interessent | 6 Beiträge | 6 Punkte

Genau das treibt mich ja auch um, die Maschine röhrt bei höheren Geschwindigkeiten entsetzlich, noch lauter als der VW Käfer von einem Kumpel von mir, und ich denke mir halt, das kann auf Dauer nicht gesund fürs Material und das Gehör sein, vom spritpreisinkompatiblen Verbrauch wollen wir mal gar nicht reden. Wenn allerdings das Vierganggetriebe vom M-24 nicht an den Motor des M-21 passt, wäre ein Ausweg aus dem Dilemma ein - wie Gobi angedeutet hat - Overdrive am Getriebeausgang, das die Motordrehzahl reduzieren würde; die Kardanwelle würde theoretisch schneller drehen als die Kurbelwelle.
Vielleicht ist ein im Masch.Bau kundiger Mensch, der rein zufällig auch noch mit Drehbank und anderen Gerätschaften umgehen kann, in der Lage, sowas Nettes zu fertigen?!
Irgendwie finde ich die Lenkradschaltung halt extrem stylish, die würde ich gern beibehalten wollen.


Olga sitzt im Wolga bestimmt bequemer als Herr Renz im Benz.

nach oben springen

#12

RE: Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?

in Motor und Technik 28.10.2011 17:00
von Al.75 • Wolgaamateur | 17 Beiträge | 26 Punkte

Eine weitere Idee ist die Anpassung des Hinterachs-Differentials. Eine um 10 bis 20% Längere Gesamtübersetzung würde ausreichen.
Vielleicht gibt es da ja was passendes aus dem GAZ- Sortiment?
Al.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
60 Jahre M20
Erstellt im Forum ... GAZ M-20 Pobeda von wolga-forum-deutschland
0 22.03.2009 13:40goto
von wolga-m21-store • Zugriffe: 686

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BulliNiko
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 130 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1463 Themen und 7808 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz