Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 30.05.2014 10:23
von wolga93 • Wolgaamateur | 6 Beiträge | 18 Punkte

Hallo,
ich habe folgendes Problem an meinem neuen Wolga (1971):
Manchmal startet der Wagen gar nicht. Das bedeutet, dass ich nur beim Betätigen des Starters ein Relais anziehen höre. Mehr nicht.
Wenn der Wagen aber versucht zu starten, dann beobachte ich, dass der Anlasser es sich etwas schwer tut und es auch eine kleine Weile dauert, bis der Wagen dann läuft. Das könnte evtl. daran liegen, dass immer das Benzin etwas zurückläuft und erst wieder nachgepumpt werden muss. Manchmal oder auch Impulsweise geht der Anlasser aber auch normal.
Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee, woran es liegen könnte.

nach oben springen

#2

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 30.05.2014 14:12
von onyx91 • Wolgaspezialist | 150 Beiträge | 301 Punkte

Hay,
Die Schaltkreis hat theoretisch (weil keine Ahnung ob etwas umgebaut wurde) nur eine Relais Schalter.
Also das:

Es gibt auch etwas umgebaut, die 2 haben. Eins für Anlasser und der andere wenn der Motor läuft und du schlüssel immer noch gedrehten Position ist, bei laufenden Motor des betrieb des Anlassers kappt.

Wenn nur klacken hörst schau ob der Relais (oben Bild) in Ordnung ist. Bei mir ist es bei Fahrerseite auf die Linke Seite, fast so hoch montiert wie der Armaturenbrett. (Damals, war das meine Problem, neue eingebaut und startete wie geschmiert, davor habe ich auch nur klacken gehört)

Wenn auto am warmen tagen ohne Probleme anspringt und beim kalten weniger (dann ist Fehler das am Bild).

Benzin läuft nicht zurück, weil der Pumpe eine Rückkopplung hat, d.h. Benzin kann nicht zurücklaufen, weil der Pumpe dies sperrt. Der Vergaser Schwimmer trocknet auch nicht so schnell aus. (Brauchst etwa 2-4 Wochen, bis es trocken ist, wenn es steht, ist nur mein Erfahrung)

Wenn es der Anlasser lahm läuft, check den Batterie. Anlasser verbraucht verdammt viel^^ und merken, Anlasser nicht länger als 10 sek. (besten weniger) betätigen. Damit killst den Batterie. (richtet sich auf alle Autos, ist nicht grade gesund fürs Auto/Batterie)

Ich weiß nicht ob du es weißt, aber normale weise starte ich den auto so, wenn etwas gestanden ist:
- Gaspedal paarmal drucken (pumpen)
- dann bord Elektronik an
- dann Zündung an, und wenn es nach paar Sekunden nicht anspringt, pumpe ich mit Gaspedal.
- wenn mein 10 sek regel vorbei ist, mache das alles von vorne so 3 mal, wenn Motor nicht läuft, geht an den Fehlerbehebung.

Motor sollte in guten zustand nach 3 sek. normalerweise anspringen.


So noch ein Buch geschrieben, wenn du noch fragen hast, frag ich gucke fast täglich hier rein. Und wünsche viel glück.

PS: Mir ist klar, dass mein Deutsch komisch ist. Und keine lust daran zu ändern.

zuletzt bearbeitet 30.05.2014 14:14 | nach oben springen

#3

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 31.05.2014 10:37
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Hallo!Probiere mal den Anlasser mit einem Schraubenzieher direkt zu brücken. Fals er nicht ordentlich durchdreht überprüfe mal deinen Masse Anschluss von der Batterie zum Motorgehäuse. Bricht Dein Licht beim Startvorgang restlos zusammen? Du bist dabei Dir 2 Baustellen aufzumachen. Erst muss der Motor durchdrehen dann würde ich nach der Benzinversorgung schauen.Gruss Torsten

nach oben springen

#4

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 31.05.2014 13:38
von Tom • Wolga-Testfahrer | 37 Beiträge | 87 Punkte

Hallo, wie Du das schilderst, hört es sich bald an, als ob die Kohlestifte verschlissen sind. Am besten Du checkst die mal.
Viel Erfolg !

nach oben springen

#5

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 01.06.2014 11:59
von wolga93 • Wolgaamateur | 6 Beiträge | 18 Punkte

Vielen Dank für die umfangreichen Antworten. Es liegt tatsächlich an der Elektrik. Wackelkontakt und evtl. auch das Relais. Die Verkabelung ist teilweise katastophal. Die einzige richtige Lösung ist, dass ich in diesem gesamten Bereich die Elektrik neu mache. Ich habe einen Ersatz Anlasser liegen. Diesen werde ich einmal überprüfen und die Kohlestifte evtl. auch tauschen. Und ich werde den Magnetschalter/Relais machen. Dann tausche ich einfach alt gegen neu (den alten mache ich anschließend auch wieder frisch).
Weitere Ziele:
Schläuche neu, Ölwechsel und Ölfilter, Kühlwasser, Bremsanlage, weitere Elektrik und Schalter generalüberholen.

nach oben springen

#6

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 02.06.2014 22:21
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Wenn du deinen Anlasser mal brückst kannst du den Fehler schon etwas eingrenzen. Fals er ordentlich dreht mit dem Voltmeter weitersuchen.

nach oben springen

#7

RE: starke Startschwierigkeiten / Startprobleme beheben

in Motor und Technik 13.06.2014 10:31
von Senator • Wolgafahrer | 89 Beiträge | 155 Punkte

Die Problematik mit dem verschwundenen Benzin habe ich auch, es dauert keine drei Tage ist der Vergaser leer. Weiß nicht was das ist.


Nur Geduld, mit der Zeit wird das Gras zur Milch...........

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ölfilter
Erstellt im Forum Motor und Technik von AH-2
4 22.12.2009 20:53goto
von Wolgacruiser • Zugriffe: 403
Neuer Wartburg geplant – Wiederbelebung einer traditionsreichen Ostmarke
Erstellt im Forum Off Topic von wartburg
0 17.05.2009 22:38goto
von wartburg (Gast) • Zugriffe: 773
Der GAZ 13 hatte eigentlich ein Fiat Motor!!!
Erstellt im Forum ... Other GAZ/UAZ von wolga-forum-deutschland
3 09.05.2009 23:44goto
von gobi • Zugriffe: 1260
GAZ Siber Artikel vom 09.05.2008
Erstellt im Forum ... Other GAZ/UAZ von wolga-forum-deutschland
3 12.05.2013 15:55goto
von posledniy geroy • Zugriffe: 1048
GAZ vor der Pleite Meldung 24.02.09
Erstellt im Forum GAZ - CCCP von wolga-forum-deutschland
0 23.03.2009 10:39goto
von wolga-m21-store • Zugriffe: 453
Wolga Vertrieb in Deutschland - Interview Wolga Importeur Meldung vom 02.06.06
Erstellt im Forum GAZ - CCCP von wolga-forum-deutschland
1 30.01.2015 13:07goto
von wolga-forum-deutschland • Zugriffe: 4201
Benimmregeln
Erstellt im Forum Benimmregeln von wolga-forum-deutschland
0 09.02.2009 18:42goto
von wolga-m21-store • Zugriffe: 875

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: David93
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 7704 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor