Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Benzinpumpe

in Motor und Technik 24.11.2018 13:43
von Tom • Wolga-Testfahrer | 37 Beiträge | 87 Punkte

Hallo Wolga-Fans,
könnte mal einen Tip gebrauchen.
Da meine Benzinpumpe am 21er undicht war, habe ich sie abgebaut. Und siehe da, der Flansch hat sich verzogen, kann man mit dem bloßen Auge sehen. Das Richten funktioniert nicht so richtig.
Habe erstmal eine neue montiert. Das Problem hatte ich schon mal !
War mit dem Wolga in Magdeburg (900 km Hin- und Rückfahrt). Anscheinend war das zu viel für die Benzinpumpe.
Wollte nun nicht alle 3000 km eine neue Benzinpumpe kaufen ...
Grüße
Tom

nach oben springen

#2

RE: Benzinpumpe

in Motor und Technik 25.11.2018 19:37
von Wolga_M21_1961 • Wolgakenner | 66 Beiträge | 200 Punkte

Hallo Tom,
schwer dafür eine logische Erklärung zu finden, zu Mal an der Stelle kaum thermische Probleme auftreten sollten.
Vor ca. 30 Jahren haben wir uns die Dichtung aus Ermangelung an Originalersatzteilen selbst gebaut. Wenn man diese zu dick und weich gewählt hat, waren auch die Ohren der Pumpe krumm. Will damit nur sagen, dass habe ich erlebt.
Heute bin ich etwas später von einer Tour zurück gekommen und es war schon dunkel. Auf gerader Strecke ist mir das Licht ausgefallen :(
für einen Elektriker doppelt peinlich. Viel Glück bei dem Pumpenproblem,
Gruß Jörg

nach oben springen

#3

RE: Benzinpumpe

in Motor und Technik 26.11.2018 17:33
von Tom • Wolga-Testfahrer | 37 Beiträge | 87 Punkte

Hallo Jörg, danke für deine Antwort.
Ich hatte nur eine normale Dichtung an der Benzinpumpe. Ich glaube auch nicht, dass es dort zu heiß geworden ist. Ich vermute eher, dass das Material der Benzinpumpe zu weich ist und es gab vielleicht zu viele Vibrationen. Den Rest hat dann die lange Strecke besorgt.
Die originale mit dem Filter wollte ich auch nicht mehr einbauen, die saut mit auch zu viel. Falls das Problem noch mal auftritt, versuche ich es mal mit einer etwas teureren Pumpe, vielleicht ist die besser.
Wie war das mit dem Schuster und den Schuhen ? Na, wenigstens kannst du dein Lichtproblem selbst lösen, wenn du Elektriker bist.
Gruß
Tom

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: David93
Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 7704 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor