Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 10:44
von jeepwilli • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 23 Punkte

Nach einigen anderen Fahrzeugen ist dieser dazugekommen, nun bin ich am suchen nach Teilen und am schrauben ihn den Grischa wieder auf die Straße zu bekommen.






Без труда не выловишь рыбку из пруда

nach oben springen

#2

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 11:42
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.432 Beiträge | 2460 Punkte

Hallo und herzlichst willkommen!!!

Interesannte Stücke was man auf den Bildern im Hintergrund sieht. Ich habe auch ein Stilbruch erkennen können!!


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#3

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 12:14
von jeepwilli • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 23 Punkte

Meine Frau, die hatt so was, ich mag keine neuen Westautos und den Käfer schon gar nicht, aber der kann mich auch nicht leiden


Без труда не выловишь рыбку из пруда

nach oben springen

#4

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 12:20
von jeepwilli • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 23 Punkte

Ich suche natürlich auch noch einige Teile für das gute Stück, am wichtigsten ist der Kühlergrill, ich habe schon einen gefunden aber leider nur in chrom, es sieht vieleicht gut aus aber lieber wäre mir der schwarze Plastegrill der orginal dran ist, wichtig sind für mich Adressen von guten Teilehändler die gute erfahrene Qualität haben.


Без труда не выловишь рыбку из пруда

nach oben springen

#5

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 17:43
von Havel-Wolga • Wolgaamateur | 28 Beiträge | 31 Punkte

Hallo und willkommen,

kurze Frage: Ich habe ja auch erst vor kurzem einen 24er gekauft (und habe ihn noch nicht mal hier), aber ich habe in letzter Zeit sehr viel zu dem Thema gelesen und dabei hieß es immer: Der schwarze Grill kam mit Einführung des Face-Lifts, bei dem auch die versenkten Griffe kamen.
Du hast aber die alten Griffe. Warum also "original schwarz"?

Vielleicht hatte der Vorbesitzer einfach nur den Grill getauscht? Warum auch immer.

mfg
Ralph

nach oben springen

#6

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 21:56
von jeepwilli • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 23 Punkte

Der schwarze Grill war einfach dran, falls das so ist würde ich natürlich auch ein (sogar lieber) einen chrom Grill nehmen.


Без труда не выловишь рыбку из пруда

nach oben springen

#7

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 08.08.2011 22:02
von Havel-Wolga • Wolgaamateur | 28 Beiträge | 31 Punkte

Wenn du warten kannst bis ich meinen bekomme: Ich bekomme wahrscheinlich noch einen zweiten, ohne Motor, zum Schlachten dazu. Vielleicht ist ja dann ein Grill über?

nach oben springen

#8

RE: Der Neue und ich

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 09.08.2011 19:29
von Volga B • Wolgaheiliger | 139 Beiträge | 454 Punkte

Hallo zusammen
Ich bastle selber an einem Belgischen Volga M24D Kombi. Bei denen waren etwa Mitte 1980er Jahre ein paar Elemente des Nachfolgers 2410/2412 verbaut. Schaut mal auf das Bildchen oben links. Das gezeigte Exemplar (unterdessen verschrottet) hat einen (nicht originalen) verrosteten Ex-Chromkühler, aber die für diese Zeit originalen „Unterputz“- Türgriffe. Es handelt sich hier um einen Jahrgang 1984, der übrigens sogar vorne Scheibenbremsen hat. 1985 wurden die letzten belgischen Volgas montiert. Kurz vor diesen Jahrgängen gibt es aber auch Mischformen. Die neueren belgischen Exemplare (leider kann ich da die Jahre nur schätzen, ich denke etwa ab 1980, dann wurde auch der 2.3-L-Dieselmotor eingeführt) haben den schwarzen Kühlergrill. Siehe hier:
http://m24d.onefortee.net/pdf/M24D-02_01.pdf
http://m24d.onefortee.net/pdf/M24D-02_02.pdf
Besonders originell, aber auch belgisch original, sind in den oben verlinkten Bildern die Plastikraddeckel, die an Fuchs-Alufelgen von Mercedes erinnern, und das Auto ab Werk neuer erscheinen lassen, als die östlichen Chromdeckel.

Auf den im Link gezeigten Bildern sieht man modernere Elemente wie den Plastikgrill und die Rücklichter mit integriertem Reflektor (wie du sie hast), aber dazu die Aufputz-Türgriffe. Was allerdings bei deinem Wagen den Gegensatz zum belgischen Modell bildet, ist, dass du (wie ein wirklicher GAZ 2412, Bild: http://www.volga.ee/albumphoto_dl/gaz_2412_reklaampilt.jpg) keine Standlichter unter den Scheinwerfern hast. Der graurostige 84er auf meinem Bildchen hat diese noch.

Was man auf deinen Fotos nicht sehen kann, ist, ob er den neueren kürzeren Chromstab unter dem Kühlergrill hat und die Stossstangen mit Hörnern (wie der gezeigte belgische); oder aber noch die ältere Version mit einem nur gegen unten wirkenden Chromschutz für das Nummernschild. Wer nicht genau versteht, was ich meine, soll mal diese Seite http://m24d.onefortee.net/index.htm mit vielen Katalogbildern der belgischen Version durchblättern, und wird viele kleine Unterschiede im Verlauf der Jahre (die zwar in den Prospekten nirgends stehen) entdecken.

Die Jahrgänge muss man oft aus den Fahrzeugdokumenten entnehmen und vertrauensvoll daran glauben. In irgendeinem Forum las ich auch, dass besonders bei russischen Autos der Jahrgang nicht so klar an äusseren Merkmalen abgelesen kann. Im Westen wurde meist ziemlich genau ab Oktober nur noch der neue Jahrgang gebaut. In der SU dagegen qurde oft montiert, was noch oder schon vorhanden war, solange die Teile passten. Und da kann bei der langen Produktionszeit des 24ers und seiner Nachfolger wohl vieles als Mischform in den Verkauf gelangt sein.

Erschwerend kommt dazu, dass auch die Belgier dieses eher günstige Auto (besonders mit Dieselmotor) vorwiegend als Arbeitstier betrachteten und im Reparaturfall passende Ausschlachtteile montierten, auch von anderen Jahrgängen. Wer heute noch die seltene Perle eines belgischen Volgas aufspürt, muss also sicher nicht glauben, dieser er sei spiessbürgerlich gepflegt und nietenzählerisch im Originalzustand erhalten.

Soviel zur Originalität der Elemente, eben, insbesondere der Kühlergrill. So einen aus Plastik habe noch ungebraucht, mit höchstens etwas Lagerspuren. In Belgien kenne ich eine Adresse mit wohl noch einem guten Dutzend davon. Bei Interesse einfach melden, indem du mir auf meinen Namen" Volga B“ klickst, und so eine Nachricht schickst.

Hoffentlich haben diese vielen Worte etwas geholfen.

Liebe Grüsse
Philip

zuletzt bearbeitet 09.08.2011 20:06 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zhangzk
Besucherzähler
Heute waren 84 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 186 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1446 Themen und 7664 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor