Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 13.02.2014 13:32
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

Hallo Kollegen!

Hat schonmal jemand von Euch die WaPu überholt? Ich hab zwei Versuche gestartet und habe dadurch mittlerweile 3 WaPus, von denen nur noch eine funktioniert :)
Die erste hatte nicht wie üblich ein Pertinaxrad sondern eins aus grobem Sandguss. Naja, es war dadurch vorprogrammiert, dass man es beim Versuch es von der Welle abzuziehen, zersört. Mal ganz davon abgesehen waren die Kavitationsschäden am Pumpenrad sehr bedenklich. Also ein Appel an alle Kühlungsgeplagten: Fehlerquelle defektes Pumpenrad!

Die zweite Pumpe konnte ich nach dem Handbuch zerlegen und entsprechend mit neuen Lagern und Stopfbuchse versehen. Die Konstruktion mit der Dichtung empfand ich als sehr abenteuerlich. Hier ein Auszug aus dem Ersatzteilkatalog:


Naja, was soll ich sagen? Natürlich war die Pumpe nicht dicht! Sogar im Stand tropfte es raus, ganz zu schweigen vom laufenden Motor. Was hab ich denn da falsch gemacht? Wohlgemerkt war die Pumpe davor dicht! Die metallische Gleitfläche war plan und glatt. Kann es was mit der Vorspannung durch die Feder zu tun haben?

MfG,
Basti

zuletzt bearbeitet 13.02.2014 13:35 | nach oben springen

#2

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 13.02.2014 20:18
von wolgaholli • Wolgaamateur | 13 Beiträge | 31 Punkte

wie lange hast du ihm laufen lassen ? manchmal braucht es eine gewisse zeit bis es sich abdichtet

nach oben springen

#3

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 13.02.2014 21:54
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

Hallo Holli!

Da es im Stand raustropfte und sich bei laufendem Motor zu einem beständigen Strom entwickelte, lief der Motor vielleicht max. 5 min. Ich denke ich werde das Teil nochmal auseinandernehmen und die Metallfläche überprüfen, auf die der Gummi rotiert und dort auch abdichtet. Hab halt Schiss, dass es mir das ganze Fett emulgiert und die Lager dann im Wasser stehen.

nach oben springen

#4

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 28.02.2014 10:58
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

So, hab das Teil nochmal auseinandergenommen. Dichtfläche war 1A. Ich hab jetzt mal die Vorspannung der Feder etwas erhöht. Mal schauen, obs jetzt dicht ist. Im Übrigen ist ein Blick auf die Dichtflächen bei russischen Fahrzeugen immer wieder amüsant und eigentlich auch obligatorisch. Wie krumm das immer alles ist, ich schäme mich schon gar nichtmehr, immer zusätzlich Dichtmasse zu verwenden!

nach oben springen

#5

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 28.02.2014 18:00
von Wolga 60 • Wolgaamateur | 20 Beiträge | 41 Punkte

Hallo Snudl,
es irritiert etwas die Aussage das "der Gummi" auf der Lauffläche rotiert. Die Dichtfläche die auf Metall rotiert ist die Pertinaxscheibe Teil 24-1307041. Es wird doch wohl nicht diese Scheibe fehlen?? Nur das könnte ich mir erklären.

nach oben springen

#6

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 01.03.2014 14:36
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

Nanu, das Teil ist bei mir definitiv aus einem elastomerähnlichen Material. Pertinax ist für mich hart, spröde und eher bräunlich. Und soweit ich mich erinnere, war das Ausbauteil dem Reparatursatz auch sehr ähnlich! So sehen die Abbildungen aus, wenn man die Teilenummer mal in die Bildersuche eingibt:


nach oben springen

#7

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 02.03.2014 18:52
von Wolga 60 • Wolgaamateur | 20 Beiträge | 41 Punkte

Ja so sieht in der Regel auch der Reparatursatz aus den Originalteilen der 70 er Jahre aus. Aber dort ist die Dichtscheibe wirklich hart aus einem pertinaxähnlichem Verbundwerkstoff der auch wirklich braune Farbe hat. Ich kenne eben die alten Zeiten. Habe so einen neuen Dichtsatz noch nicht in Händen gehabt. Aber das dürfte dem Erfolg der Reparatur ja keinen Abbruch machen. Kann mir die Undichtheit damit auch nicht erklären.

nach oben springen

#8

RE: Wasserpumpe überholen

in Motor und Technik 05.03.2014 06:51
von Snudl • Wolgafahrer | 86 Beiträge | 120 Punkte

Ich finde generell axiale Dichtflächen, und das auch noch so flächig ausgeführt wie in diesem Fall sehr merkwürdig, das ist mir noch nirgends untergekommen. Aber nun muss der Motor mal wieder laufen, dann berichte ich :)
Danke für deinen "Qualitätsbericht" :-)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zum Verkauf: 21er Chromteile und 24er Wasserpumpe, Achsenteile und Bremsankerplatte
Erstellt im Forum Biete Ersatzteile für GAZ / UAZ von uaz-forum-ruedi
2 07.09.2016 17:57goto
von Opelix84 • Zugriffe: 346
Zum Verkauf: 24er Wasserpumpe, Achsenteile, Türschloss und Bremsankerplatte für Hinterachse
Erstellt im Forum Biete Ersatzteile für GAZ / UAZ von uaz-forum-ruedi
0 21.12.2015 10:05goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 410
Wasserpump M24 (GAZ 24 Wolga)
Erstellt im Forum Suche Ersatzteile für GAZ / UAZ von schwedischwolga
0 07.10.2015 15:58goto
von schwedischwolga • Zugriffe: 363
Wasserpumpe M21 bzw UAZ469 auch für M24?
Erstellt im Forum Biete Suche Tausche Ersatzteile Ostblockfahrzeuge von wolgafan
22 13.08.2015 20:14goto
von wolgafan • Zugriffe: 1277
Suche Wasserpumpe für Gaz 2410.
Erstellt im Forum Kompost von Wolga-3102
1 06.07.2013 10:18goto
von Wolga-3102 • Zugriffe: 282
451er Motor zu verkaufen
Erstellt im Forum Biete Ersatzteile für GAZ / UAZ von uaz-forum-ruedi
0 13.06.2012 10:11goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 839
M24-Motor: Wasserpumpe mit Magnetkupplung?
Erstellt im Forum Motor und Technik von Snudl
1 11.07.2011 15:14goto
von mikemischen • Zugriffe: 742
Wasserpumpe überholen: Passt der Polradabzieher für Simson?
Erstellt im Forum Motor und Technik von Snudl
4 22.05.2011 14:48goto
von wolga-forum-deutschland • Zugriffe: 369
Wasserpumpe
Erstellt im Forum Suche Ersatzteile für GAZ / UAZ von protheus
3 02.03.2011 09:17goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 409

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: David93
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 7704 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor