Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Gewicht Motor

in Motor und Technik 27.01.2012 14:50
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Tach auch!

Hat jemand ne Ahnung wieviel der Motor wiegt?

Gruß Socke


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen

#2

RE: Gewicht Motor

in Motor und Technik 28.01.2012 08:42
von der mit dem Wolga tanzt • Wolga-Testfahrer | 37 Beiträge | 86 Punkte

viel!!!

wir haben ihn mit dem Bagger rausgeholt weil es zu dritt nicht zu schaffen war.

Die Frage kann man ja bis zur richtigen Angabe als Schätzfrage im Raum stehen lassen.
ich schätze 120 kg (komplett mit Getriebe)

zuletzt bearbeitet 28.01.2012 08:50 | nach oben springen

#3

RE: Gewicht Motor

in Motor und Technik 28.01.2012 11:36
von Gazon • Wolgaamateur | 18 Beiträge | 22 Punkte

"В результате широкого применения алюминиевых сплавов двигатель в сборе с оборудованием, сцеплением и коробкой передач (но без воздушного фильтра и вентилятора) весит только 205 кгс."

habe ich in russischen Foren gefunden "... Motor mit Anbauteilen, Kupplung und Getriebe (ohne Luftfilter und Ventilator) wiegt nur 205kg.

http://gaz31.com/directory/zmz-24.php

Gruß
Gazon

nach oben springen

#4

RE: Gewicht Motor

in Motor und Technik 02.02.2012 18:08
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Danke erstmal für die Antworten.

120 kg halte ich für zu wenig. Der liegt jetzt in der Schubkarre und die lässt sich kaum noch steuern.
Das Getriebe ist ja dagegen ein Leichtgewicht.


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen

#5

RE: Gewicht Motor

in Motor und Technik 04.02.2012 17:12
von Toni • Wolga-Interessent | 6 Beiträge | 7 Punkte

Hallo,
lt. Reparaturhandbuch M24 liegt die "Trockenmasse des Motor einschließlich Wechselgetriebe" bei 208kg.
Also wird, wenn das Getriebe dagegen nen leichtgewicht sein soll, der Motor allein ca. 170-175kg wiegen.

Grüße,
Toni (bald mit Wolga)

nach oben springen

#6

RE: Gewicht Motor

in Motor und Technik 06.02.2012 06:56
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Yo Danke!

Werd ihn nun zum Glück wohl doch nicht verschicken.
Macht ja auch keinen Spaß...


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mare912001
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 147 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1459 Themen und 7773 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor