Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / ??.04.2021 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2021 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / Verschoben 22.OMMMA Magdeburg 2020 verschoben auf 11. bis 13.09.2020!!! hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 10.02.2012 08:52
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Von Zschopau nach Milwaukee

Vom 20.Januar bis 30. März zeigt der Luftfahrt- und Technikpark Merseburg die Sonderausstellung:

"Aufstieg und Fall der Zweiradindustrie Mitteldeutschlands"

oder

"Wie ein kleines Motorrad die Welt eroberte"

die Entwicklung der Standorte Zschopau, Suhl und Eisenach zu den großen Zentren der Zweiradindustrie der DDR.

In Wort und Bild können sie verfolgen, wie aus kleinen Manufakturen die größten Motorradwerke der Welt wurden (Zschopau).

Mit der RT 125 um die Welt wird eindrucksvoll die Geschichte dieses Motorrades dokumentiert. Über 5.000.000 Millionen Mal wurde diese Maschine gebaut ob Original oder Nachbau, überall auf der Welt wurde sie produziert.

Auch die kurze Geschichte in Eisenach ist sehr interessant, z. B. wie der Betriebsleiter verhinderte, dass die Anlagen demontiert und als Reparationsleistungen in die Sowjetunion verbracht wurden.

http://www.luftfahrt-technik-museum.de/v...-milwaukee.html






Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 17.02.2012 20:57 | nach oben springen

#2

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 17.02.2012 20:53
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Wer hat noch einen analogen Fotoapparat oder eine mechanische Kamera???

Nur wenigen Nostalgikern ist das Fotografieren mit Filmen noch bekannt.
Dunkelkammer und Foto-Labore mit giftigen und umweltgefärdenden Chemikalien
sind vielerorts schon historisch. Trotzdem etabliert sich zunehmend die
Sammelleidenschaft für feinmechanische Fotoapparate und optische Geräte!

Am Freitag, dem 9.3.2012 und am Samstag, den 17.3.2012 gibt es für
Museumsbesucher des Luftfahrt- und Technik Museumspark, welche Ihre
Schätzchen vom Dachboden mitbringen, die Möglichkeit, diese durch den
Fotogerätesammler Thomas Knorre unverbindlich bewerten zu lassen.


Gern können auch Sie dabei sein!


Sie erreichen den Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg

Aus Richtung Norden:


Von der A 38 (Anschlussstelle Merseburg-Nord) über die L 172 Richtung
Industriegebiet Airpark Merseburg. Biegen Sie im Gewerbegebiet
Merseburg-Nord rechts auf den Fischweg und folgen Sie dem Straßenverlauf bis
zur Hans-Grade-Straße

Aus Richtung Osten:


Von der A 14 über die A 9 bis zur Anschlussstelle Leipzig-West, weiter über
die B 181 rechts auf die B 91 Richtung Halle. Auf Höhe des Industriegebiets
Airpark Merseburg biegen Sie vor dem gelben Hubschrauber nach links auf die
Straße Am Airpark.


Unsere Eintrittspreise betragen unverändert 6 EUR/Erwachsene und Kinder 3
EUR !

Am Mittwoch, dem 22.Februar 2012 eröffnet außerdem im Luftfahrt- und Technik
Museumspark Merseburg die neugestaltete Ausstellung zu Kamera- und
Fototechnik aus dem Großraum Dresden.

In einer bedeutenden Präsentation vom Foto- und Vereinsfreund Thomas Knorre
darf sich der Besucher in die Zeiten der analogen Fototechnik zurück
versetzen. Aus den über 30 Firmen, welche einstmals feinmechanische Technik
und optische Präzision zusammenführten, wurden 9 Firmen ausgewählt, deren
Erzeugnisse anschaulich präsentiert und in Vitrinen von der Handarbeit der
Kamera-Produzenten zeugen.

Besonders bemerkenswert sind dabei die vielfäligen Produkte der
Beier-Kamerawerke in Freital (der Export erfolgte in über 80 Länder) und der
Erzeugnisse von Zeiss-Ikon, welche bis heute einen legendären Weltruf
begründeten.



Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.
06217 Merseburg


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 17.02.2012 20:55 | nach oben springen

#3

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 29.03.2012 22:58
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#4

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 18.04.2012 11:30
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Sommeröffnungszeiten, Neue Exponate & Kaffee im Museumspark

Neben neuen Exponat-Leihgaben wie der Trabbi-Feuerwehr aus Teutschenthal

, MZ-Motorräder aus Merseburg, Fototechnik aus Dresden und
Telefontechnik aus Halle, können Besucher jetzt ständig frischen Kaffee
genießen!

Vielleicht statten Sie auch einmal den über 60 000 Museumsstücken einen
Besuch ab und planen mindestens 2 Stunden Besuchszeit ein?

Geöffnet ist vom 15.4. jeweils Di-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-14 Uhr und an den
Wochenenden und Feiertagen von 9-18 Uhr. Letzter Einlaß jeweils eine Stunde
vor Schließung!


Erreichbar ist der Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg über die
Hans-Grade-Str./Ecke Kastanienpromenade in 06217 Merseburg von der B91 bzw.
A38 Abfahrt Merseburg-Nord aus.


Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.
06217 Merseburg

Tel. 03461 525776
Fax 03461 525778

www.luftfahrt-technik-museum.de


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 18.04.2012 11:30 | nach oben springen

#5

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 17.05.2012 17:43
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Jetzt können Besucher ständig frischen Kaffee im historischen Büssing-Bus genießen!

Geöffnet ist vom 15.4. jeweils Di-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-14 Uhr und an den
Wochenenden und Feiertagen von 9-18 Uhr.



Text & Foto
Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.

06217 Merseburg

www.luftfahrt-technik-museum.de

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IM000044.JPG

Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 17.05.2012 17:54 | nach oben springen

#6

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 01.07.2012 22:45
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Am 14. und 15.07.2012 wird der 15. Jahrestag der Gründung des Museums gefeiert.
Für einen würdigen Rahmen sorgen vielfältigen Aktivitäten mit ortsansässigen Firmen
und Vereinen rund um den Flugplatz und der Stadt Merseburg.

Geplante Vernastaltungen:

Die Crew des Flugplatzes Merseburg (EADM) und Merseburger
Luftsportverein e.V. wird mit der AN2 Rundflüge über Sachsen Anhalt Süd
durchführen (Dauer ca. 30 Minuten). Auf Grund der Preisentwicklung beim
Treibstoff, denn ohne diese Flüssigkeit kann auch kein Flugzeug fliegen,
kostet 2012 ein Platz 40,- Euro.
Dieser Preis ist der Beitrag für unseren
Geburtstag.!

Quelle
Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle verbindlichen Bestellungen
oder Anfragen zu Beteiligungen am Ehrentag an die Adresse:
jahrestag@luftfahrt-technik-museum.de zu richten.

weitere Aktionen wie Tandemsprung und.... hier zu lesen: http://www.luftfahrt-technik-museum.de/
Vielleicht statten Sie auch einmal den anderen Museumsstücken einen Besuch
ab und planen mindestens 2 Stunden Besuchszeit ein?

Geöffnet ist jeweils Di-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-14 Uhr und an den
Wochenenden und Feiertagen von 9-18 Uhr. Letzter Einlaß jeweils eine Stunde
vor Schließung!

Erreichbar ist der Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg über die
Hans-Grade-Str./Ecke Kastanienpromenade in 06217 Merseburg von der B91
bzw.A38 Abfahrt Merseburg-Nord aus.


Text
Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.
06217 Merseburg

Tel. 03461 525776
Fax 03461 525778
www.luftfahrt-technik-museum.de


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 12.07.2012 12:05 | nach oben springen

#7

Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 12.07.2012 12:01
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

update Veranstaltungen zum 15 Jahrestag der Gründung des Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg

event128-Jahrestag.html

update 08.07.2012: Die Bad Dürrenberger Husaren präsentieren ihr Hobby mit einem BIWAK auf dem Museumsgelände.

Das Polizeirevier Merseburg führt Fahrradcodierungen durch und zeigt ein Reaktionstestgerät bzw. Crashsimulator, der ausgetestet werden kann.

Beiden Einrichtungen herzlichen Dank für das Mitwirken beim Geburtstag.

update 03.07.2012: Zu unserem Feiertag steht für unsere jüngeren Besucher eine Hüpfburg zur Verfügung.

Während der Geburtstagsfeierlichkeiten ist das Fotografieren im Museum kostenfrei. (gilt nur für private Aufnahmen)
Damit bedankt sich das Museum bei seinen Besuchern.

update 01.07.2012: anläßlich unseres Feiertages wird am 14.07 und 15.07.mit einem Oldtimer, Wolga M21 Rundfahrten in und um Merseburg zum Unkostenbeitrag durchgeführt.
Peter, vielen Dank für Deine Initative!

update 26.06.2012: Anläßlich unseres Museumsgeburtstages haben die Fordfreunde aus Espenhain unter Leitung von Herrn Weller eine Ausfahrt nach Merseburg ins Luftfahrt und Technik Museum geplant und werden am 14.07.2012 ab 10.00 Uhr Ihre Fahrzeuge auf dem Gelände präsentieren und stehen für fachliche Erläuterungen zur Verfügung.

update 16.06.2012: Auch der FSV Merseburg e.V. beteiligt sich aktiv an unserem Fest, u.a. mit Zielspringen ins Museumsgelände zur Eröffnung der Festtage. Weiterhin besteht an diesem Wochenende die Möglichkeit, daß ganz Mutige einen Tandemsprung buchen können, auch hier werden nur die Unkosten in Höhe von 185,- Euro berechnet.
Vielen Dank dafür!


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 12.07.2012 12:05 | nach oben springen

#8

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 14.07.2012 21:56
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Der erste Tag war ziemlich nass mit sonnigen Abschnitte.vile nette Leute aus einigen Ecken (Magdeburg,Berlin, Marburg) kennen gelernt und gute Gespräche geführt. Frikadelle und Bockwurst waren sehr gut und Cafe kostet nur 50 Cent

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1018348861894


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#9

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 16.07.2012 09:36
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Am zwiten Tag war nicht gaz so viel los aber dafür war es der schönere Tag!!!!

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1018348861894


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 16.07.2012 09:36 | nach oben springen

#10

RE: Neues aus dem Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg

in Ausstellungen 03.10.2012 15:44
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#11

Doppeldecker auf der Messe gelandet

in Ausstellungen 05.10.2012 21:25
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Leipzig – Er ist gelandet! Mittwoch kam der Doppeldecker Curtiss D auf dem Messegelände an.

Gut verpackt und teilweise auseinander gebaut, wurde der 1911 gebaute Flieger sicher per Transporter von Merseburg nach Leipzig gebracht.

Er ist das Highlight der modell-hobby-spiel, die Freitag startet.

Der Doppeldecker kam bei den Dreharbeiten zu „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ zum Einsatz und wurde dabei fast vollständig zerstört.

500 Stunden dauerte die Restauration.

Heiko Baumgarten (45) vom Förderverein Merseburg auf einem Teil der Curtiss D

Das Thema Fliegen ist eines der zentralen bei der Spielemesse.

Neben der Curtiss D wird auch ein Großmodell der Bleriot gezeigt. Benannt nach ihrem Konstrukteur Louis Bleriot, der 1909 als erster Mensch über den Ärmelkanal flog.

kopiert von: http://www.bild.de/regional/leipzig/mess...27342.bild.html


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 05.10.2012 21:26 | nach oben springen

#12

Viktor Afanasiev im Museum

in Ausstellungen 10.04.2013 20:21
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Am 20.04.2013 und am 21.04.2013 besucht der russische Kosmonaut Viktor
Afanasiev den Luftfahrt und Technik Museumspark. Für geladene Gäste gibt es einen
Kosmonautenstammtisch.

Alle Kinder und Jugendlichen sind aufgerufen sich an einem Mal- und Bastelwettbewerb
zum Thema "Kosmonauten und Weltraum" zu beteiligen.

Abgabeschluss ist der 15. April 2013. Eine Jury mit Vorsitz des Kosmonauten
wählt die besten Arbeiten aus. Es winken entsprechende Preise. Russische
Migranten gestalten an diesem Wochenende ein Rahmenprogramm. Es wird eine
russische Kaffeestube geben - russischer Zupfkuchen, kasachische Nussrollen
und Anderes sind im Angebot. Für Vereine besteht die Möglichkeit sich an
Wochenende 20.04. und 21.04.2013 sich im Luftfahrt und Technik Museumspark
zu präsentieren.

In der Woche vom 22. bis 26.04.2013 haben Kinder- und Jugendgruppen (bis 14
Jahre) ab 10 Kinder die einmalige Möglichkeit den Luftfahrt und Technik
Museumspark für nur 2,00 Euro pro Kind zu besuchen. Jugendliche (Schüler) ab
15 Jahre erhalten die Möglichkeit in oben benannten Zeitraum den Luftfahrt
und Technik Museumspark für nur 4,00 Euro zu besuchen. Für Gruppen ist
Voranmeldung unbedingt erforderlich. An diesem Wochenende wird es eine
"Kosmonautensprechstunde" geben, wo keine Frage unbeantwortet bleibt. Es
können CD.S mit einmaligen Bildern aus dem Weltraum handsigniert vom
Kosmonauten oder auch Autogramme erworben werden.

In feierlicher Form wird der Kosmonaut als Ehrenmitglied in den Förderverein
Luftfahrt und Technik Museumspark aufgenommen.


Dieter Schönau

Förderverein Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg e.V.
Kastanienpromenade 50 /
Hans-Grade-Str.
06217 Merseburg


Tel. 03461 525776
Fax 03461 525778

www.luftfahrt-technik-museum.de


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wolgaausstellung bis April 2016 / Forumtreffen am 03.10.15 in Merseburg zur Eröffnung der Sonderausstellung "Wolga in der DDR"
Erstellt im Forum (Wolga-)treffen (Termine, Programme und Berichte) von wolga-forum-deutschland
20 10.12.2015 00:27goto
von Wolga-3102 • Zugriffe: 2254
"Tag des offenen Cockpit" am 19.4.2014
Erstellt im Forum Ausstellungen von MQ-Pobedabaldfahrer
1 10.03.2014 15:09goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 534
öffentliches Vergaser wechseln im Technik Museum Merseburg
Erstellt im Forum Ausstellungen von MQ-Pobedabaldfahrer
0 27.03.2013 11:30goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 520
Ausfahrt Merseburg/Querfurt/Naumburg am 11.5.2013 mit Besuch Oldtimertreffen Naumburg
Erstellt im Forum GAZ - Kreis Mitteldeutschland /Brandenburg von MQ-Pobedabaldfahrer
13 15.04.2013 16:30goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 1346
Programmtip MDR FERNSEHEN am 29.03.2012 22:05 Uhr: artour
Erstellt im Forum Werkstätten / laufende Kosten / Literatur von MQ-Pobedabaldfahrer
1 27.03.2012 21:32goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 561
Wir sind am 12 Mai 2012 vom Geiseltal ins Saale-Unstruttal gefahren!
Erstellt im Forum GAZ - Kreis Mitteldeutschland /Brandenburg von MQ-Pobedabaldfahrer
37 24.05.2012 08:59goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 2209
Fahrzeug- und Luftfahrtmuseum Merseburg droht der Absturz
Erstellt im Forum Ausstellungen von MQ-Pobedabaldfahrer
2 11.01.2012 22:23goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 1852
Freitags 18 Uhr Technik Museumspark Merseburg im Livestream
Erstellt im Forum Informationen von MQ-Pobedabaldfahrer
1 11.02.2011 20:27goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 520
"Unterwegs in Sachsen-Anhalt" hat im Technik und Museumspark Merseburg gedreht
Erstellt im Forum Werkstätten / laufende Kosten / Literatur von MQ-Pobedabaldfahrer
0 14.01.2011 11:09goto
von MQ-Pobedabaldfahrer • Zugriffe: 805

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 186 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 288 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1492 Themen und 8011 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz