Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Nun bin ich auch hier

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 30.12.2012 13:31
von maffi • Wolga-Interessent | 5 Beiträge | 7 Punkte

Hallo Leute,

nun hab' ich auch den Weg zu euch gefunden es hat zwar etwas gedauert damit,aber es gibt halt noch wichtigere Dinge im Leben...

ich bin 45 Jahre und ein Kind des Ostens,gerade mal wieder umgezogen in ein neues zu Hause aus gesundheitlichen Gründen...zu Ostzeiten hab' ich alles mögliche an Kraftfahrzeugen bewegt,angefangen vom SR1 bis hin zum Schwerlast mit dem Tatra 813 und TL50 samt T72 drauf...also war schon immer die Faszination für die Kraftfahreugtechnik da und so begann ich fast Ende der 90er Jahre mit dem Sammeln von Ostfahrzeugen,aber nur die der PKW - Klasse...so gab es Trabi ab 601er,Barkas in vielen Stückzahlen,Wartburg ab 353er und Niva...alles kam und das meiste ging auch wieder vor 4 Jahren kamen dann IFA W50 und L60 in verschiedensten Ausführungen auf den Hof,als wir fast mit der PKW-Technik abgeschlossen hatten...lediglich 2 Nivas waren geblieben und der Qek Junior wurde durch einen IC 355 ersetzt...leider haben mich gesundheitliche Gründe zur Aufgabe des "großen" Hobbys gezwungen,aber da ich mich kenne und nicht ohne was zu Schrauben sein kann,suchte ich nach einer Alternative...Barkas usw. hatten wir schon alles,es sollte etwas anderes her...da fiel mir ein,der Senator war bei uns zu meinem Geburtstag mit seinem gerade erworbenen Wolga und somit sollte es ein Wolga M24 werden...auch den kannte ich aus unserem Betrieb und hatte ihn selber oft dort fahren dürfen mit dem Kombinatsdirektor im Fond...also kurzer Hand im Internet geschaut,bei ebay gab es einen relativ gut aussehenden mit Gasanlage,ursprünglich aus Bulgarien,aber Bj.'76...leider stand er in Bayern und so wurde er ohne persönliche Inspektion gekauft...es ergab sich beim weiteren Suchen bei mobile.de,ein Ersatzteilspender nur 150km entfernt stehend von dem ersten,allerdings schon ein 2410...aber egal,Motor,Getriebe und Karosserieteile sollten ja passen...das ganze auch mit Gasanlage in modernerer Ausführung...
also gesagt,getan...2 Wolgas erstanden ohne sie jemals vorher persönlich angeschaut zu haben...einen Transport organisiert und dann standen sie eine Woche später vor unserem neuen Heim...leider sprang keiner von beiden mehr an,bei dem älteren waren die Startversuche auch mit anderer Batterie nicht möglich und wie sich herausstellte,war der Benzintank super trocken und per Gasanlage ging's nicht...beim 2410 hatte jemand den Zündschlüssel im Türschloss abgebrochen das wußte ich voher schon,nur war das Problem,der Transporter konnte nicht rückwärts an die Halle heranfahren und das Lenkradschloss war eingerastet...aber nichts ist unmöglich,das Lenkradschloss lies sich nicht aufbrechen und somit hab ich auf die Schnelle das Lenkradschloß ausgebaut...somit war wenigstens das Lenken möglich um die Fahrzeuge abzuladen...das Schwierigste kam aber erst noch - das Reinschieben in die Halle,ohne maschinelle Technik und mit halb platten Reifen...super Sache,schlimmer wie einen Barkas zu schieben...wir haben geschwitzt und geflucht,letztendlich noch einen Freund angerufen,ohne ihn hätten wir die Autos nie in die Halle bekommen...allerdings fehlt bis jetzt die Zeit,mich intensiver mit den beiden zu beschäftigen...der Bj.'76 entsprach leider nicht so ganz der Beschreibung von ebay,doch es ist machbar...erstmal muß er laufen,auf Benzin - die Gasanlage ist irgendwo undicht und in die Luft wollte ich uns nicht jagen..

auf alle Fälle habe ich die Entscheidung bis jetzt noch nicht bereut,die Wolgas zu kaufen...ich werde weiter berichten dazu...

viele Grüße

maffi

PS. die ersten beiden Bilder zeigen dem Senator seinen Wolga...auf dem Letzten sind unsere zu sehen beim Antransport...


"Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse..."
zuletzt bearbeitet 30.12.2012 13:51 | nach oben springen

#2

RE: Nun bin ich auch hier

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 30.12.2012 19:03
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.453 Beiträge | 2538 Punkte

Hallo und willkommen!!

Ich freue mich schon auf deine Berichte und ich finde es richtig toll das du auch einige aus dem forum bereits persönlich kennst. Denn dann ist das Forum endlich auf dem weg etwas persönlicher zu werden. Wie gesagt ich freue mich und bin gespannt wie sich die persönlichen Kontakte im Forum so entwickeln.

lg


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AundT19
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste und 1 Mitglied, gestern 177 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1460 Themen und 7792 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz