Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Hinterachse gewechselt

in Motor und Technik 30.05.2017 22:26
von ditsch36 • Wolgaspezialist | 42 Beiträge | 432 Punkte

Hallo Fans,
habs nun geschafft, nach langem Anlauf; meine Hinterachse zu machen. Hatte immer komische mahlende geräuche bei Kurvenfahrten. Wollte eigentlich alle Lager der gesamten Achse tauschen. Aber im Fruhjahr ist mir der Zufall zu Hilfe gekommen und hat mir ne "neue" Hinter- und Vorderachse für sehr wenig Geld ( 50,- Euronen pro Achse) beschehrt. Hat irgendjemand seine Scheune ausgeräumt und die Teile gefunden. Sind wirklich unbenutzt.
Bin jetzt dazu gekommen erstmal die Hinterachse zu wechseln. War erstaunt, wie einfach und schnell das ging. Hab aber vorher noch alle Dichringe und Dichtungen erneuert.Und andere Radbremszylinder sowie Handbremsseile auch noch. Ist ne 24er Achse und ich habe nen 2410.
Nur die Bremsen haben lange Probleme gemacht. Habe einfach das Schleifen nicht wegbekommen. Erst als ich andere Bremsbacken montiert habe war es weg. Die alten sind wohl in den 30 Jahren Lagerung etwas gequollen.
Dabei habe ich festgestellt, was schon andere hier beim 5-gang Getriebe hatten, dass die Kardanwelle (welche auch gleich erneuert wurde) nur unter druck reinpasste. Das Problem besteht aber nur, wenn man das Auto auf der Hebebühne hat. Wenn es unten ist, passt die Welle perfekt. Als ich mein Getriebe umgebaut habe hatte ich noch keine Bühne, daher hatte ich wohl dieses Problem nicht.
Nach nun einigen km Testfahrt läuft mein Wolodja wieder wie geschmiert ohne Geräusche.
Als nächstes, wenn's die Zeit mal zulässt, ist dann die Vorderachse dran.
Gruß Jens

nach oben springen

#2

RE: Hinterachse gewechselt

in Motor und Technik 31.05.2017 08:12
von wolgafan • Wolgaguru | 237 Beiträge | 502 Punkte

Hinweis, die 24- er Achse ist langsam übersetzt (41/10) als die 2410- er (39/10) . MGF

zuletzt bearbeitet 31.05.2017 08:17 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martinleipzig
Besucherzähler
Heute waren 180 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 224 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1446 Themen und 7669 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor