Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 23.09.2018 13:26
von flori1112 • Wolgaamateur | 5 Beiträge | 16 Punkte

Liebe GAZ Familie,

zunächst möchte ich mich bei euch vorstellen. Mein Name ist Florian, ich bin ein waschechter Ossi und ein Kind der Wende. Ich wohne in Südbaden (Region Freiburg)
UND: Seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines schönen blaugrauen 21ers von 1965. Eigentlich komme ich aus der Ecke Trabant 601 und Wartburg. Aber mein langgehegter Traum wurde nun war und ich habe es getan. Ich freue mich, dass es euch gibt und ich hoffe, dass auch ich viel für dieses Forum tun kann. Soviel zu mir.

Nun zu meinem ersten großen Problem. Letzte Woche ist mir folgendes passiert: Ich bin an einer Steigung gefahren und es trat ein lautes schreiendes Geräusch aus dem Motorraum auf.

Ich war kurz vor daheim, konnte also noch bis aufs Grundstück fahren.
Wie sich das Geräusch verhält:

- es tritt nicht im Standgas auf, nur bei höheren Drehzahlen, ich schätze ab über 3500
- es tritt auch im Leerlauf auf
- wenn es da ist, geht es nicht mehr weg, auch nicht mit Reduzierung der Drehzahl
- man hört, dass es sich um ein rotierendes Teil handelt.

Was es nicht ist:
Ich habe den Keilriemen getauscht und eingestellt
Ich habe die Benzinpumpe erneuert, sie dreht tadellos und komplett frei
Ich habe es ohne Riemen getestet, es hängt kann also mit keinem vom Riemen angetriebenen Bauteil (LIMA u.ä.) zusammen

Morgen baue ich einen neuen Anlasser ein. Aber: Den habe ich im ausgebauten Zustand getestet, er spurt ordentlich ein und wieder aus!

Helft mir, was kann es sein? Es ist so laut, schrill und hell, dass man es NICHT lokalisieren kann. Ich vermute, es kommt eher aus der (in Fahrtrichtung) linken Seite!

Theorie: Kann es die Welle des Zündverteilers oder dieser selbst sein? (Fett oder ausgeschlagenes Lager?)

Es kommt plötzlich und nicht langsam, als wenn man es einschaltet. Und wie gesagt, es kommt aus dem Motorraum und es ist so hoch und schrill, dass es nichts im Motor ist und nichts, was "in Öl badet".

Ich freue mich: Auf Ideen, nette Gespräche und neue Bekannte ;-)

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,

Florian

zuletzt bearbeitet 23.09.2018 13:28 | nach oben springen

#2

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 23.09.2018 13:48
von wolgafan • Wolgaguru | 238 Beiträge | 504 Punkte

So, wie Du das beschreibst, ist eine Ferndiagnose schwer... 😧

nach oben springen

#3

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 23.09.2018 17:35
von SVERCH • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 96 Punkte

Moin
Ich hatte mal das Gleiche mit meinem UAZ .
Letztendlich war es die Krümmerdichtung .Eine Befestigungsstelle vom Krümmer war gebrochen und bei hohen Drehzahlen Pfiff es wie blöd und das Kreischen klang wie ein hochdrehendes mech.Teil.
Gruß Sven


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen

#4

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 24.09.2018 12:55
von uaz-forum-ruedi • Wolgaspezialist | 186 Beiträge | 354 Punkte

Hallo, ich vermute auch, daß die Krümmerdichtung am Ansaug- und Abgastrakt defekt ist. Tausche die mal aus, dann ist auch das Pfeifen weg.
Gutes Gelingen und beste Grüße
Rüdi

nach oben springen

#5

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 24.09.2018 12:58
von flori1112 • Wolgaamateur | 5 Beiträge | 16 Punkte

He Jungs, vielen Dank erstmal in die Runde! Ich werde das tun! Und hoffe, dass das helfen wird. Ich bin zwar etwas skeptisch, da das Geräusch ja mit sich verringernder Drehzahl nicht weggeht. Aber Selbstverständlich zählt hier die Meinung der Profis mehr. Also - rann an den Krümmer!

nach oben springen

#6

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 24.09.2018 19:23
von SVERCH • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 96 Punkte

Moin
Kannst ja auch mal vorsichtig mit Bremsenreiniger bei laufendem Motor den Ansaugkrümmer besprühen .Wenn er da nebenluft zieht tourt er dann hoch .Aufpassen Brandgefahr
Gruß Sven


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen

#7

RE: Schreiendes Geräusch aus dem Motorraum M 21

in Motor und Technik 28.09.2018 18:03
von flori1112 • Wolgaamateur | 5 Beiträge | 16 Punkte

Hallo in die Runde,
ich möchte mich erstmal für eure Ratschläge bedanken, das Problem war allerdings getriebeseits, wie sich rausstellte. Das Geräusch hat sich wirklich so ausgebreitet, dass eine Zuordnung nicht möglich war. DIESES Problem ist behoben!

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: David93
Besucherzähler
Heute waren 107 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 7704 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor