Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / ??.04.2021 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2021 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / Verschoben 22.OMMMA Magdeburg 2020 verschoben auf 11. bis 13.09.2020!!! hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken

#1

Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 05.07.2012 14:09
von Olga • Wolgaamateur | 16 Beiträge | 19 Punkte

Hallo,kann mir jemand sagen ob es noch original russische Reifen 6.70-15 neu zu kaufen gibt? Mit neu meine ich neu und nicht 20 Jahre irgendwo gelagert. Ein neuer von Firestone oder Goodrich ist unter 200 Euro nicht zu bekommen. Gibt es eine günstigere Alternative? Oder einfach 195 65-15 drauf und gut is? Was sagt der Tüv Onkel dazu?

nach oben springen

#2

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 05.07.2012 17:09
von ewi • Wolga-Interessent | 5 Beiträge | 7 Punkte

hi, es gibt immer eine alternative. einfach mal deine werkstatt des vertrauens fragen, die können dir bestimmt eine günstigere variante aus ihrem system raus suchen. oder lieber gleich den tüv-onkel (dekra) fragen.

nach oben springen

#3

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 06.07.2012 09:59
von petra • Wolga-Interessent | 2 Beiträge | 2 Punkte

in bielefeld bei einem ru werkstattbesitzer 185 80 15 sehen orginal aus

nach oben springen

#4

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 10.07.2012 00:19
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Schau mal hier: Da sind Semperit drauf.

lG


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#5

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 28.03.2013 20:10
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Da mich das Thema Reifen auch irgendwann einholen wird, ist für mich mal interessant, was ihr für eine Meinung zu Diagonalreifen habt.
Mal davon abgesehen, das es sehr schwierig ist preislich attraktive Diagonalreifen zu bekommen, ist das Fahrverhalten zufriedenstellend damit oder ein Ding der Unmöglichkeit? Ich habe leider keine Erfahrungen mit Diagonal.
Natürlich kann man auch einen Glaubenskrieg damit beginnen, wegen der Originalität müssen die Diagonalen rauf oder machen es die Radialreifen besser?

nach oben springen

#6

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 28.03.2013 21:35
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Hallo! Also auf den 21iger gehören eigentlich Diagonalreifen. Allein vom aussehen ist das schon ein ganz anderes Bild.Die Laufruhe ist besser aber das Auto schiebt damit schneller über die Vorderachse weg.Der Preis ist natürlich schon beachtlich.Unter einhundert Euro das Stück gibt es da Kaum was.Ich habe noch 5Neue aus DDR Zeiten da aber montiere sie nicht mehr drauf.Wenn du Mut dazu Hast kannste mir mal ein Zeichen geben.
Gruß Torsten

nach oben springen

#7

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 29.03.2013 14:39
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Danke fürs Angebot. Mut braucht man dazu nicht, da reicht schon gesunder Menschenverstand, um die Finger von ca. 25 Jahren alten Reifen zu lassen.. ;)

nach oben springen

#8

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 29.03.2013 16:40
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Zitat von lighthouse im Beitrag #7
Mut braucht man dazu nicht, da reicht schon gesunder Menschenverstand, um die Finger von ca. 25 Jahren alten Reifen zu lassen.. ;)



ein richtigen Russen interessiert das Alter eines Reifens nicht, so lange er Luft hält

Auf meiner Simson sind noch die ersten Reifen drauf. Sie ist Baujahr 75!! und die Luft hält!!

.


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 29.03.2013 16:43 | nach oben springen

#9

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 30.03.2013 23:25
von Guenter • Wolgaamateur | 20 Beiträge | 39 Punkte

Und auf meinem polnischen Warszawa M20 sind die polnischen Reifen von 1988 mit über einem Zentimeter Profil drauf. Die fahre ich weiter


MfG
Günter

aktueller Fuhrpark:
1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Variant Pumpedüse
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)
zuletzt bearbeitet 30.03.2013 23:25 | nach oben springen

#10

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 31.03.2013 14:44
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Danke für die Antworten bis jetzt. :)
Ihr könnt ja auch Eure Reifen weiter fahren. Ich lege jedoch Wert auf etwas neuere Ware und da ist für mich der Vergleich von Diagonal zu Radial interessant.
Torsten hat ja schon was zum Fahrverhalten der Diagonalreifen geschrieben. Gibt es auch Erfahrungen mit den Radialreifen?

nach oben springen

#11

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 31.03.2013 21:57
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Hallo Lighthouse! Also Diagonalreifen sind wesentlich instabiler. Wir hatten zu DDR Zeiten ungewollt den direkten Vergleich. Mit Radialreifen konnte man schneller fahren bezogen auf den Taxi Fahrdienst innerstädtisch . Das war auch der Grund das viele Vorderachsen wesentlich schneller verschlissen waren.Heute werden in unseren Kreisen die Autos sicherlich ganz anders behandelt und auch die Laufleistungen pro Jahr sind geringer somit wäre die Wahl nicht ausschlaggebend auf die Haltbarkeit. Der Unterschied der Laufleistung war aber schon gewaltig. Mit Radialreifen konnte man schon 80000 km erreichen. Ich hatte 1985 einen Satz Diagonalreifen gekauft die waren nach 15000 km runter! Die waren neu und Made in UdSSR. Mit den heutigen Gummimischungen habe ich keine Erfahrungen in Bezug auf Haltbarkeit. Ich baue gerade meinen 21ger auf und ich habe mir neue Diagonaler gekauft . Das Aussehen ist ganz anders mit solchen CD's. Das Auto ist auch höher. Angenehm an Diagonalern ist die Laufruhe diese ist mit Radialern nicht zu vergleichen.ich hoffe ich konnte dir etwas helfen .Gruss Torsten

nach oben springen

#12

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 01.04.2013 10:29
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Danke Dir für die ausführlichen Informationen Torsten. Das bringt mich jetzt wieder einen Schritt weiter.
Leider haben die von mir kontaktierten örtlichen Reifenhändler alle keine Diagonalen anbieten können. Die einschlägigen Onlinefirmen nur welche für über 200 Euro das Stück......

nach oben springen

#13

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 01.04.2013 12:38
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Ich habe um die 100€für das Stück bezahlt.

nach oben springen

#14

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 12:11
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Er hier: http://adresse.gelbeseiten.de/1102840023...fen/braunsbedra fährt ein bis zweimal im Jahr nach weisrussland. Mal ansprechen vielleicht kann er etwas regeln!!!


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#15

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 18:08
von gaz12 • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 64 Punkte

@Wolga Dresden
Welche Reifenmarke hast du gekauft?

Gruss

nach oben springen

#16

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 20:53
von Wolga Dresden • Wolgaspezialist | 153 Beiträge | 334 Punkte

Hallo. Die nennen sich Camco und werden in Portugal produziert.mal sehen ob ich ein Bild hochgeladen bekomme.(Bin auf Montage und habe nur das Tel.)

nach oben springen

#17

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 21:37
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Zitat von Pobedabaldfahrer im Beitrag #14
Er hier...... fährt ein bis zweimal im Jahr nach weisrussland. Mal ansprechen vielleicht kann er etwas regeln!!!

Danke für den Tip. :)

Zitat von Wolga Dresden im Beitrag #16
Hallo. Die nennen sich Camco und werden in Portugal produziert.mal sehen ob ich ein Bild hochgeladen bekomme.(Bin auf Montage und habe nur das Tel.)

Torsten meinst Du vllt. den hier : Reifen Camac CD 110 6.70-15?
Camac wird in Portugal produziert und entspricht dem von Dir genannten Preis.
Allerdings hat der nur Speedindex L (120km/h ) was zu wenig ist.....

nach oben springen

#18

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 21:43
von gaz12 • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 64 Punkte

Ja probier dein Glück.
Ich hatte da mal schlechte Erfahrungen gemacht. Nach 2 Jahren und cirka 1300Km trieb es mir bei einem eine Beule aus der Lauffläche. Und der 2te kam nicht viel später hinterher.
Wobei auch die Auswuchtgewichte auch nicht unbedingt für den Reifen sprachen.
Das war mein Ausflug zu den Billig Schrott. Da ist mir mein Auto zu teuer um es wegen so einem Mist zu demolieren.

Gruss

nach oben springen

#19

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 21:50
von lighthouse • Wolgaamateur | 21 Beiträge | 24 Punkte

Zitat von gaz12 im Beitrag #18

Das war mein Ausflug zu den Billig Schrott. Da ist mir mein Auto zu teuer um es wegen so einem Mist zu demolieren.

Die Erfahrung hast Du aber auch erst machen müssen ........
Desweiteren glaube ich nicht, dass ALLE Fahrer mit Reifen russischer Produktion alle 1300km zum Boxenstop kommen ;)

nach oben springen

#20

RE: Reifen

in Fahrwerk und Bremsen 02.04.2013 21:55
von gaz12 • Wolga-Testfahrer | 45 Beiträge | 64 Punkte

Ja wenn er platzt kann es sehr dumm ausgehen.
Ich fahr jetzt BF Goodrich. Sind zwar Hundeteuer und sind vom Klassenfeind.
Aber es liegt ne Menge dazwischen.

Gruss

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste , gestern 305 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1493 Themen und 8012 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz