Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / ??.04.2021 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2021 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / Verschoben 22.OMMMA Magdeburg 2020 verschoben auf 11. bis 13.09.2020!!! hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Sonderausstellung "russische Fahrzeugtechnik"

in Ausstellungen 23.10.2012 11:01
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Sehr geehrte Freunde der russischen Fahrzeugtechnik,

Der Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg (http://www.luftfahrt-technik-museum.de/) sucht für die Sonderausstellung "russische Fahrzeugtechnik" Leihgaben über den Winter.

Die Ausstellung soll von November 2012 bis März/April 2013 statt finden (in der salzigen Jahreszeit).

Die Leihgaben können Fahrzeuge jeglicher Art ( zivile wie militärische) sein aber auch besondere Fahrzeugtechnik sowie besonderes Fahrzeugzubehör oder andere russische Technik.

Die Ausstellung wird in einer separaten trockenen Halle stattfinden ( http://u.jimdo.com/www101/o/s844a198d53e...5/std/image.jpg ), in welcher zuletzt die Motorradausstellung statt gefunden hat.

Wir wählten den Zeitpunkt der Ausstellung über die Wintermonate da sich in dieser "salzigen" Jahreszeit am besten auf sein gutes Stück verzichten lässt.


Weiterhin benötigen wir für den Transport einiger bereits bereitgestellten historischen Fahrzeugen die Mittel für den Transport (Kraftstoffe oder auch Bereitstellung entsprechender Transportfahrzeuge)


Die Leihgaben können nach Rücksprache ab sofort abgegeben werden. Optimal wäre jedoch eine zentrale Abgabe nach Rücksprache am 03 und 04.11.2012.



Für rechtliche und organisatorischen Fragen

steht Herr Baumgarten und/oder Herr Klöß im Museum zur Verfügung


Für die Koordination bzw. Exponatenanfrage

stehe ich zur Verfügung.

mit den allerbesten Grüßen


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 23.10.2012 11:01 | nach oben springen

#2

Sonderausstellung "Russische Fahrzeugtechnik"

in Ausstellungen 23.10.2012 15:10
von uaz-forum-ruedi • Wolgaspezialist | 189 Beiträge | 360 Punkte

Da ich leider in der anderen Rubrik nicht antworten kann, mach ich hier mal meinem Unmut Luft.

Ich habe schon vor einiger Zeit meine Bereitschaft signalisiert, meine UAZ452er Pritsche für die Sonderausstellung zur Verfügung zu stellen. Telefonisch habe ich leider NIE jemanden erreicht und auf meine ausführliche e-Mail habe ich - bis heute - keinerlei Reaktionen bzw. Rückmeldungen erhalten.

Wie soll das denn was werden mit der Sonderausstellung, wenn sich anscheinend NIEMAND so recht darum kümmert?

Resignierende Grüße

Rüdi

******************************************************************
Hier die Kopie der e-Mail:

Gesendet am: Mi 12.09.2012 15:59

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin im Wolga-Forum Deutschland auf ihr Ersuchen aufmerksam gemacht worden, russische Kraftwagen für ihre Sonderausstellung zusammenzutragen.
Ich könnte mir vorstellen, ihnen meinen "UAZ452-Pritsche" Kraftwagen zur Verfügung zu stellen.

Sollten sie Interesse haben, dann schauen sie sich den UAZ452 hier an: http://www.projektuljanowsk.de/UAS_Prits...0Geschichte.htm

Ich bitte vorab um Entschuldigung, falls auch bei ihnen diese, meine Heimseite www.projekt-m21.de als gefährliche Seite genannt und ggf. blockiert wird. Sie können diese Warnung getrost ignorieren.
Vor mehr als 4 Wochen ist meine Web-Präsenz von unbekannten Dritten mit Schadsoftware verseucht worden. Diese Verunreinigungen habe ich allumfassend entfernt, aber leider werde ich noch immer in einigen Browsern und Suchmaschinen grundlos als "gefährlich" eingestuft.

Falls sie also ernsthaftes Interesse an meinem Fahrzeug haben, kontaktieren sie mich, gern jederzeit, über die untenstehenden Kontaktmöglichkeiten, damit wir die Formalitäten besprechen können.

Ich hege keine finanziellen Interessen. Mein Fahrzeug wäre eine unentgeltliche Leihgabe. Über Dauer und versicherungstechnische Absicherungen der Leihgabe sollten wir allerdings reden und dies als Vereinbarung schriftlich festhalten.

Ich würde mich freuen, ihnen mit meinem Fahrzeug innerhalb ihrer Sonderausstellung nützlich sein zu können.


Mit freundlichen Grüßen
Rüdiger Thiess

zuletzt bearbeitet 23.10.2012 15:13 | nach oben springen

#3

RE: Sonderausstellung "Russische Fahrzeugtechnik"

in Ausstellungen 24.10.2012 12:19
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Hallo Rüdi!!

Ich habe keine Mail erhalten!!! Siehe PN

warum du nicht direkt antworten kannst erschliest mich nicht!! der Beitrag ist in keiner Weise blockiert oder gesperrt für Mitglieder.

Geht es noch jemanden so???

Ich habe dein Beitrag dann mal mit dem Ursprung zusammen gefügt.

zwecks Exponat lass uns heute Abend separat texten oder telefonieren.


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste , gestern 338 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1493 Themen und 8014 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz