Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / ??.04.2021 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2021 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / Verschoben 22.OMMMA Magdeburg 2020 verschoben auf 11. bis 13.09.2020!!! hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 08:09
von sundriver • Wolgaamateur | 8 Beiträge | 19 Punkte

Ich wollte mich auch Mal vorstellen, mein Name ist Maik, bin Baujahr 1975 und seit einiger Zeit stiller Mitleser.
Bisher hatte ich mich mit DDR Fahrzeuge beschäftigt und habe auch das ein oder andere in meinem Fuhrpark. Zuletzt fuhr ich einen Trabant 600 Kombi mit Faltdach, aber aufgrund der Tatsache,das sich meine Familiensituation geändert hat und ich mehr Platz bräuchte,musste ein größeres Auto her. Da ich auf die alten "runden" Fahrzeuge stehe, viel die Auswahl auf dem Wolga M21.
Am Wochenende habe ich dann meinen Kolja nach Hause geholt. Er ist Baujahr 1965 und er wurde bis 1991 gefahren, anschließend in einer Garage trocken eingelagert.
Dafür das er so lange stand ist der rosttechnische Zustand sehr gut, der Chrom ist noch gut und der Motor läuft auch sauber und springt gut an.
Es muss nur der Lack gemacht werden und ein paar kleine Roststellen beseitigt werden.
Da ich noch nicht alles im Forum durchgelesen habe,frage ich gleich mal hier, was für ein Fett nehme ich zum Abschmieren der Nippel?

Gruß Maik

nach oben springen

#2

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 17:06
von SVERCH • Wolgafahrer | 80 Beiträge | 166 Punkte

Moin
Das Orginal Russische wirst Du wohl nicht mehr bekommen .Ich habe ein Fett von der Firma Granit .Passt ganz gut .Die Schmierstoffe im Original stehen in der Anleitung die hier ja auch im Forum abrufbar ist.
Gruß Sven


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen

#3

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 20:16
von Ljuba • Wolgaamateur | 19 Beiträge | 47 Punkte

Hallo Maik, herzlich Willkommen im Forum!
Wünsche dir viel Spass und so manch gute Erkenntnis hier.
Gruß Ljuba

nach oben springen

#4

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 21:21
von sundriver • Wolgaamateur | 8 Beiträge | 19 Punkte

Hallo Sven, dass das original russische Fett nicht mehr gibt , verstehe ich. Die Frage ist, ob es ein bestimmtes Fett sein muss(Graphitfett, Langzeitfett oder Mehrzweckfett)? Falls nicht,ich habe noch Fett im Pappeimer aus DDR Zeiten,dann würde ich dies nehmen

nach oben springen

#5

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 21:23
von sundriver • Wolgaamateur | 8 Beiträge | 19 Punkte

Zitat von Ljuba im Beitrag #3
Hallo Maik, herzlich Willkommen im Forum!
Wünsche dir viel Spass und so manch gute Erkenntnis hier.
Gruß Ljuba

Dankeschön

nach oben springen

#6

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 22:04
von SVERCH • Wolgafahrer | 80 Beiträge | 166 Punkte

Moin
Für die Aufhängung und die Achsen nimm das gute Ostfett geht immer .Für die Wasserpumpe nimm Wasserpumpenfett wegen der Abweisenden Wirkung .
Lenkgetriebe kann etwas dünner sein .Alles andere zum Bsp.Schaltung und Staufferbuchse Hinterachse und Kupplungsdrucklager das Ostfett.
Gruß Sven


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen

#7

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 17.09.2019 23:02
von Laurent • Wolgakenner | 100 Beiträge | 249 Punkte

Hallo Maik
Herzlich willkommen bei und und viel Spass mit deinem Wolga.
Ich nehme immer einfaches weisses Fett zum schmieren von Liqui Molly.
Da braucht es nichts spezielles beim Wolga und die neuen Fette sind ja auch viel besser wie damals...warum also die alten russischen oder DDR Fette nehmen.
Gruss
Laurent

nach oben springen

#8

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 18.09.2019 09:29
von sundriver • Wolgaamateur | 8 Beiträge | 19 Punkte

Danke für die Infos Sven

nach oben springen

#9

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 18.09.2019 09:32
von sundriver • Wolgaamateur | 8 Beiträge | 19 Punkte

Zitat von Laurent im Beitrag #7
Hallo Maik
Herzlich willkommen bei und und viel Spass mit deinem Wolga.
Ich nehme immer einfaches weisses Fett zum schmieren von Liqui Molly.
Da braucht es nichts spezielles beim Wolga und die neuen Fette sind ja auch viel besser wie damals...warum also die alten russischen oder DDR Fette nehmen.
Gruss
Laurent

Ich habe die Erfahrung beim Trabant gemacht, daß das Ostfett "fester" bzw zäher war als die neuen Kartuschen,die ich hatte und dadurch auch schleuderfest,gerade bei den Antrieben und Achsen

nach oben springen

#10

RE: Hallo aus dem Havelland

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 18.09.2019 12:15
von wolgafan • Wolgaguru | 267 Beiträge | 565 Punkte

Beim Kauf aktueller Schmierfette ist auf die Walkklasse, die gibt es von sehr dünnflussig bis sehr fest und natürlich ebenfalls auf den Temperaturbereich achten. Speziell sollte man hier gerade bei den Radlagern, aufgrund der höheren Arbeitstemperatur Wert legen. MFG

zuletzt bearbeitet 18.09.2019 12:16 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 269 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 314 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1492 Themen und 8010 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz