Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2020 ist da!!!! hier klicken / ??.04.2021 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 18.07.-19.07.2021 internationales Wolga M21 22 23 Treffen in Riga hier klicken / Verschoben 22.OMMMA Magdeburg 2020 verschoben auf 11. bis 13.09.2020!!! hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

kurze Vorstellung

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 28.02.2020 10:24
von Klaus SAS968 • Wolgaamateur | 4 Beiträge | 14 Punkte

Hallo in die Runde,
bin neu hier.
Eigentlich bin ich eher Radiosammler, aber habe trotzdem Oldtimer.
Dafür muß ich leider etwas Hilfe von Freunden usw. in Anspruch nehmen.
Besitze einen Sapo 968, einen Wolga M21 (leider zur Zeit mit Problemen), eine MZ TS250/A und einen Roller Tatran S125.
Alles fahrbereit und zugelassen, außer eben der Wolga.
Hier macht der Motor sorgen, wird aber gerade zerlegt...
Freu mich schon, hier Tipps usw. nachlesen zu können.
Viele Grüße aus Freital
Klaus

nach oben springen

#2

RE: kurze Vorstellung

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 28.02.2020 21:23
von SVERCH • Wolgafahrer | 80 Beiträge | 166 Punkte

Moin
Willkommen .Sapo ist geil war mein erstes Auto vor der Wende in Grün.Winter kein Thema mit dem Auto.
Gruß


Geht nicht gibts nicht
nach oben springen

#3

RE: kurze Vorstellung

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 29.02.2020 11:34
von MQ-Pobedabaldfahrer • Forumadministrator | 1.484 Beiträge | 2609 Punkte

Herzlich willkommen und viel Spass in dieser Runde. Ein Himmelblauer Sapo war auch mein erstes Auto bzw. Das meiner Eltern weil mit einem Jahr dürfte und konnte ich ja noch kein Auto fahren.


Wolgaregister
©opyright Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 29.02.2020 11:35 | nach oben springen

#4

RE: kurze Vorstellung

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 01.03.2020 17:29
von Wolga_M21_1961 • Wolgaspezialist | 107 Beiträge | 326 Punkte

Hallo Klaus,
willkommen. Ich durfte tatsächlich auch 1985 einen Sommer lang Sapo fahren, war nicht meiner. Der erste sollte dann doch ein M21 werden.
Einen M21 Motor habe ich auch schon mal zerlegt, was hast Du denn für Probleme?
Leider habe ich damals auch Lehrgeld zahlen müssen. Ich hatte einen völlig überholten Zylinderkopf auf einen alten Motor geschraubt. Da die Kolbenringe nicht mehr soooo dicht waren, ist viel ins Kurbelgehäuse gedrückt worden. Ich haben das als Jugendsünde abgehakt und bin danach noch bis 1992 mit Ihm gefahren.
Gruß Jörg

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 170 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 303 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1492 Themen und 8011 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 238 Benutzer (03.08.2019 05:29).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz