Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Will mich auch Vorstellen

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 07.05.2011 13:27
von pelitec • Wolga-Interessent | 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo erstmal !
Mein Name ist Andre, ich bin 40 (grade geworden)und wohne im schönen Burgenlandkreis (Sachsen/Anhalt).Leider hab ich noch keinen Wolga ,das soll sich aber irgendwann ändern :). Ich hab zu DDR-Zeiten meine Lehre als KFZ-Schlosser gemacht und war dort bei TAXI. Die Taxen bestanden dort aus 12 Wolga M24 und 2 Lada. Kurz...vor vielen vielen Jahren kannte ich mal jede Schraube am M24 und will dieses Wissen gerne wieder Auffrischen, da ich von den M24 bis heute begeistert bin.Nicht begeistert war ich vom täglichen Gasflaschen montieren :).Ich hab bei Ebay und anderen Seiten M24 mit Diesel-Motoren entdeckt. Die kenne ich garnicht. Stimmt es denn, das dort Mercedes-Diesel verbaut sind ?

Grüße Andre

nach oben springen

#2

RE: Will mich auch Vorstellen

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 09.05.2011 08:36
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Hallo!!!

ich begrüsse dich im Forum!! [willkommen]


Über den Dieselwolga kannst du von Snuffi ( Wolgagrüsse aus Belgien wo der Scaldia (Schelde) fliesst ) glaube alle Informationen bekommen die du möchtest.



g111-fotoschooting-Merkplas-Kolonie-mit-Yuri-Wolga-M-Diesel.html

g75-Yuri.html


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 09.05.2011 08:50 | nach oben springen

#3

RE: Will mich auch Vorstellen

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 10.05.2011 16:27
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Hallo André

Hier sind noch ein paar weitere Seiten, die etwas über die Dieselmotoren in den Fahrzeugen (Moskwitsch und Wolga) des belgischen Importeurs Sobimpex, später Scaldia-Volga berichten:

http://www.afrudolph.de/belwolga/belwolgad.htm

http://www.indenor-retro.de/Geschichte.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Wolga_(Automarke)

http://classi-car.de/katalog/scaldia/

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46173324.html

Auf niederländisch unter „Geschiedenis“
http://www.russischeklassiekerclub.nl/

Auf englisch, sehr ausführlich über den M24D, mit vielen PDF-Dateien zum herunterladen.
http://m24d.onefortee.net/

Gruss

Philip

zuletzt bearbeitet 10.05.2011 16:28 | nach oben springen

#4

Vielen Dank ...

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 11.05.2011 20:35
von pelitec • Wolga-Interessent | 2 Beiträge | 2 Punkte

für die Info's.Sehr Lehrreich.Allerdings konnte ich nirgends finden,ob es den M24 mit Mercedesmotor gegeben hat.Bei Mobile.de ist glaub ich derzeit einer drin,der wohl einen Mercedes-Motor intus hat. Müsste ja demnach ein Eigen-Umbau sein, aber welcher MB-Motor passt beim M24 ohne weiteres? Fragen über Fragen - und ich hab noch nicht mal nen Wolga :(.

Grüße Andre

nach oben springen

#5

Eben nicht MB, dafür wie gelesen ZMZ (Benzin), Perkins, Rover, Indenor (Diesel)

in Ich bin..!!!! / Mein Wolga und ich!!! 11.05.2011 23:28
von Volga B • Wolgaspezialist | 139 Beiträge | 442 Punkte

Nein, Mercedes-Motoren waren nie als Original-Ausrüstung verbaut. Als Geräusch-Fetischist hätte ich auch einen originalen Sechszylinder im Wolga begrüsst (eine etwa so reichhaltige Motorenpalette wie z.B. bei den /8-Modellen wäre toll gewesen). Aber das war halt eben nicht der Fall. Deshalb besteht kaum Aussicht auf H-Zulassung eines Wolga mit Mercedes-Motor oder mit Sechszylinder. Tuning-Umbauer haben natürlich alles Erdenkliche schon mal ausgeführt (Original-Ayatollahs bitte nachfolgend nicht klicken):






oder das:



oder das:



Wenn du also gern flexst, schweisst, Leitungen umlegst, auf Abbrüchen passende Teile suchst, etc., bringst du sicher auch irgendeinen Benz-Motor rein. Als Kaufmann mit nur mässigen Automechaniker-Kenntnissen rate ich aber eher, nach den fast verschwundenen belgischen „Volga M24 Diesel“ mit Indenor-Motoren (2.1 oder 2.3L Diesel) Ausschau zu halten (wie meine schon publizierten Links mitteilen, findet man diese Motoren und deren Ersatzteile auch in z.B. Peugeot- und Ford-Modellen).

zuletzt bearbeitet 12.05.2011 00:22 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wolga-Bulgaria
Besucherzähler
Heute waren 175 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 194 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1417 Themen und 7463 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor