Wolga Kalender 2018 ist da!!!! hier klicken / UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 17. Ostblockfahrzeugtreffen Pütnitz 06.07.18 - 08.07.2018 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Sprit!!

in Motor und Technik 07.03.2009 15:08
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte
Der Wolga schluckt im Prinzip alles was der chemischen Formel von Benzin ähnelt. Was ist aber eigentlich das optimale? ich habe bisher immer wenige Liter aus der Ukraine mitgebracht (geschmuggelt) was mir durchaus bisher immer reichte. Es wurde mir gesagt das der deutsche Sprit zu gut wäre (zu viel Oktan) für den Wolga.

Bisher war der Benzingedanke bzw. die Frage bei mir noch nie aufgekommen. da ich aber unbedingt in der nächsten Zeit mein kleinen mal wieder starten müsste und ich meine Benzireserven als Mager einschätze habe ich mir kurz vor den einschlafen hier mal gedanken gemacht.

1. Irgendwann werde ich nun deutschen Sprit tanken müssen!

2. Ich habe mich entschlossen Benzin zu tanken und diesen Bleiersatz mit bei füllen!!

3. Sind meine Gedankengänge hier das optimale oder stellt Super kein Problem dar?

©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
zuletzt bearbeitet 07.03.2009 17:04 | nach oben springen

#2

RE: Sprit!!

in Motor und Technik 30.03.2009 17:40
von Wolgacruiser • Moderator | 430 Beiträge | 475 Punkte

Hi, kann Dir nur meine Erfahrungen mitteilen. Also ich fahr Benzin mit Bleiersatz und Zündung auf 18°v. OT. Das ist aber kein Maß, die Motoren sind sehr individuell. Es hängt sehr viel vom Zustand und Verarbeitung ab. Hat Dein Zylinderkopf noch Originalhöhe? Oder ist er schon mal geplant? Mit super wäre ich vorsichtig, das hat doch ganz schön Bums und die Lager sind beim Wolga nicht die Besten! Hab mal einen 110PS-Motor mit V-Power gefahren und dann war das Klappern da und der Feuersteg am Kolben weg und das Öl vom Motor auf der Autobahn!


nach oben springen

#3

RE: Sprit!!

in Motor und Technik 30.03.2009 23:57
von wolga-forum-deutschland • Forumbetreiber | 859 Beiträge | 1069 Punkte

Hallo!!1

Genau dies habe ich auch schon mal irgendwo flüstern gehört aber mir konnte dies definitiv noch keiner wirklich bestätigen. Ich ahbe diese Fragen schon in mehrere Foren gestellt und noch nie eine Reaktion erhalten.ich dachte schon eine mega doofe Frage gestellt zu haben. Danke für deine Antwort.

Mein Wolga ist unbehandelt und unrestauriert. Als Highlight laut Papieren sogar ein T3 von 1961!! Obwohl es den T3 glaube erst später gab!!

lG


©opyright
Ein Kopieren meiner Beiträge, sind nur in Form von Zitaten mit Quellenangabe erlaubt
nach oben springen

#4

RE: Sprit!!

in Motor und Technik 20.07.2009 16:48
von kristian b • Wolgaamateur | 46 Beiträge | 46 Punkte

hey leute, sorry, aber eure bedenken sind nahezu unbegründet...

"zuviel" oktan kann benzin nicht haben. nur zu wenig. die oktanzahl gibt die klopffestigkeit des benzins an und diese sagt aus, wie früh ein kraftstoff bei der verbrennung zu "klingeln" beginnt. "klingeln" entsteht bei ungeregelter verbrennung des kraftstoffluftgemisches, welche nicht durch den zündfunken angeregt wurde. dies kann mehrere ursachen haben:
1. zu mageres kraftstoffluftgemisch, der brennraum überhitzt und ist dadurch so heiß, dass sich das kraftstoffluftgemisch an ihm entzündet bevor der zündfunke überspringt.
2. zu viel ölkohle im brennraum, diese kann anfangen zu glühen und dadurch das kraftstoffluftgemisch vorzeitig entzünden.
3. zu hohe kompression, wodurch sich das kraftstoffluftgemisch selbst entzündet (wie beim diesel).

da alle drei punkte eher bei niederoktanigen bezinsorten eintreten, als bei den bei uns üblichen hochoktanigen benzinsorten, spricht aus der richtung nichts gegen unser benzin.

das einzige was zum problem werden kann, ist der relativ hohe etahnol gehalt in unserem benzin und super. die mineralölkonzerne sind verpflichtet, einen bestimmten prozentsatz bio-etahnol ihrem gesammt verkauften kraftstoff zuzufügen. da der hohe oktanwert von super-plus mit bio-etahnol nur schwieriger erreichbar wäre, wird im moment der größere anteil den benzinsorten "benzin" und "super" beigemischt (habe ich so gelesen).

wo liegt für unsere autos das probelm bei bio-ethanol?
1. das benzin "zieht" mehr wasser. was bei langen standzeiten zu rostprobelmen führen kann. dies lässt sich mit so genannten "benzinstabilisatoren" regulieren (gibts im handel)
2. gummis könnten angelöst werden. wobei es dafür bisher keine echten anzeichen gibt und bei vielen unser alten schätzchen lohnt sich so oder so mal der austauch der alten schläuche ;-)

alterntiv könnt ihr bei autos die eher selten bewegt werden und damit der benzinverbrauch nebensache ist, einfach auf "super plus" zurück greifen. der ist zwar, was die oktanzahl betrifft, "perlen vor die säue gewurfen", enthält dafür aber deutlich weniger ethanol.

"zu scharf/kräftig" kann ein kraftstoff nicht sein, der motor wird nur nicht sein maximales potential ausnutzen.

und wenn da mal lager nach solche einer tankfüllung "das klappern" begonnen haben, wäre ihnen das auch mit jedem anderen sprit passiert, denn der verbrennungsdruck steigt nicht durch eine andere benzinsorte.

lg kristian

nach oben springen

#5

RE: Sprit!!

in Motor und Technik 27.07.2009 20:24
von gobi • Wolgafahrer | 109 Beiträge | 111 Punkte

sehe ich eigentlich auch so!? Interessant wäre mal, gerade bei meinem Motor, der auch mit extrem schlechten Sprit klar kommt, womit ich unseren guten verdünnen könnte Denn bei der miesen Verdichtung, wird er auch mit Super keine bessere Leistung bringen....

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Motor geht schlagartig aus...
Erstellt im Forum Motor und Technik von wolgafan
4 18.08.2016 22:46goto
von scyx • Zugriffe: 299
Grundlegende Einstellungen Vergaser K-126Г
Erstellt im Forum Motor und Technik von CitroenAgence
4 22.08.2016 11:51goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 1169
Vergaser K124 läuft leer
Erstellt im Forum Motor und Technik von trothe
7 31.05.2015 22:49goto
von trothe • Zugriffe: 702
Motor einstellen
Erstellt im Forum ... GAZ Wolga 24 und 24-10 von B-Body
5 13.04.2015 22:10goto
von B-Body • Zugriffe: 1264
Getriebetausch von Dreigang auf Viergang möglich?
Erstellt im Forum Motor und Technik von Azraela
11 28.10.2011 17:00goto
von Al.75 • Zugriffe: 589
Tankanzeige M24 oder nur das Drehspulenelement
Erstellt im Forum Suche Ersatzteile für GAZ / UAZ von Snudl
0 10.02.2011 21:01goto
von Snudl • Zugriffe: 363
Sprit M21
Erstellt im Forum Motor und Technik von dragonx2000
1 07.01.2010 21:32goto
von Wolgacruiser • Zugriffe: 567

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Flippper
Besucherzähler
Heute waren 206 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 191 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1411 Themen und 7426 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor