Wolga Kalender 2018 ist da!!!! hier klicken / UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 17. Ostblockfahrzeugtreffen Pütnitz 06.07.18 - 08.07.2018 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Bremse

in Motor und Technik 15.08.2009 21:11
von socke • Moderator | 524 Beiträge | 600 Punkte

Tach!

ich bekomm meine Bremse einfach nicht in den Griff. Erstens bremst er ziemlich schwer und zieht dann auch noch nach links.
Das das an der rechten Seite liegt ist mir klar, aber warum?
Bin jetzt langsam soweit komplett neue radbremszylinder einzubauen.
Wenn ich die Bremse trete gehts erstmal schwer und dann kommt so stark das er blockiert.
Aber ich vermute das der Bremskraftverstärker auch nicht richtig funktioniert. Hab das Teil zerlegt und sieht alles gut aus. Rückschlagventil funktioniert und Unterdruck ist auch da
Hab gelesen, wenn der Unterdruck verbraucht ist und ich bei getretener bremse den Motor starte muss das Pedal ein Stück nachgeben.
Kann da aber nichts spüren.
Hat sich einer von euch da schon mal durchgequält?


Viele Grüsse von Socke!
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Flippper
Besucherzähler
Heute waren 201 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 191 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1411 Themen und 7426 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor