Mit in Kraft treten des neuen Artikel 13 der Urheberrechtsreform wird diese Plattform geschlossen!! Nach dem reinen Wortlaut verpflichtet die Vorschrift zunächst einmal Plattformen dazu, nicht mehr unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke zugänglich zu machen. Sie sollen sich die Genehmigung bei Urhebern besorgen, etwa durch Lizenzverträge. Wenn eine Plattform das nicht macht, soll sie für künftige Urheberrechtsverletzungen haften. Jedenfalls dann, wenn sie sich gemäß Art. 13 Absatz 4 nicht ausreichend um eine Genehmigung bemüht hat!!! Wolga Kalender 2019 ist da!!!! hier klicken / 20.04.2019 UdSSR Fahrzeugtreffen in Dortmund hier klicken / 1.Oldtimerfernfahrt zum Balaton 21. Juli bis 04.August 2019 hier klicken / 20.OMMMA Magdeburg 25.08. bis - 26.08.2018 hier klicken / Wissen wo unsere Mitglieder wohnen hier klicken / Wolga´s bei eBay hier klicken
#1

Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 20.01.2015 15:30
von rema1964 • Wolgaamateur | 7 Beiträge | 20 Punkte

Hallo in die Wolga-Runde,

in meinem Wolga GAZ M21 ist der Vergaser K129 verbaut. Das Fahrzeug springt auch immer zuverlässig an. Bei kalter Betriebstemperatur hält der Vergaser die Leerlaufdrehzahl konstant. Nach kurzen Fahrten unter Last (mäßige Beschleunigung) geht der Motor an der nächsten Kreuzung fast aus, die Drehzahl pendelt sehr stark, bei normaler Betriebstemperatur (ca. 75^C) geht der Motor dann doch aus.
Er springt danach aber auch sofort wieder an, Gott sei Dank.
Kann das fehlende Hitzeblech in Höhe des unterer Vergaserflansches die Ursache sein, zu viel Wärme vom Motor?
Nach meinen Beobachtungen hat es entweder mit Temperatur oder mit erhöhtem Benzindurchfluß im Vergaser zu tun.
Bei sehr, sehr sanfter Fahrweise und Betriebstemperatur um die 60 °C kann ich das Problem vermeiden, wenn ich aber im Verkehr mitschwimmen will, geht mir der Motor an der nächsten Kreuzung wieder aus, sei denn, ich halte den Motor mit Gaspedal oder Handgas am Laufen.
Der Benzinpegel im Schwimmergehäuse des Vergasers zeigt sich im Schauglas bei etwas über der Hälfte
Wenn jemand das Problem bekannt vorkommt, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.

Mit lieben Grüßen

René

nach oben springen

#2

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 20.01.2015 15:51
von uaz-forum-ruedi • Wolgaspezialist | 186 Beiträge | 354 Punkte

Hallo Renè, es könnte Nebenluft die Ursache sein. Ich vermute, dass die Ansaugkrümmerdichtung und/oder die Vergaserfußdichtung bei Erwärmung Nebenluft in den Ansaugtrakt durchlassen. Wenn die Dampfblasenbildung bei Überhitzung des Vergasers (deine Vermutung wegen des Hitzeschutzbleches) ursächlich wäre, dann hättest du Schwierigkeiten beim Warmstart des Motors. Dann springt der nämlich nur wieder an mit durchgedrücktem Gaspedal. Schau dir also mal deinen Vergaserflansch an und versuche danach mal, alle Schrauben am Ansaug-Abgastrakt nachzuziehen. Wenn das nicht hilft, dann würde ich die Ansaugkrümmerdichtung erneuern.

Viel Erfolg und beste Grüße Rüdi

zuletzt bearbeitet 20.01.2015 15:52 | nach oben springen

#3

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 24.01.2015 15:56
von rema1964 • Wolgaamateur | 7 Beiträge | 20 Punkte

Hallo Rüdi,
vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort, kam aber erst heute wieder dazu im Forum vorbeizuschauen.
Ich habe alle erforderlichen Dichtungen schon daliegen, ich werde erst mal die Schrauben auf Festsitz prüfen ggf. etwas nachziehen.
Bei der anstehenden Motorgeneralinstandsetzung müßte sich das Nebeluftproblem am Ansaugkrümmer nach Einbau der neuen Dichtung dann von selbst erledigt haben.

Ich halt Dich auf dem Laufenden, nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Mit lieben Grüßen René

nach oben springen

#4

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 26.01.2015 18:55
von rema1964 • Wolgaamateur | 7 Beiträge | 20 Punkte

Hallo Rüdi,
Dein Tip mit der Nebeluft war wohl richtig, Nebenluft ohne Ende. Die Muttern vom Ansaugkrümmer hatten sich gelockert, die sind ohne Federing aufgeschraubt. Ist das so richtig? Am unteren Vergaserflansch konnte ich auch die beiden Muttern etwas nachziehen.
Ich habe den Vergaser K129 jetzt abgenommen um ihn im Ultraschallbad reinigen zu lassen. Ich habe einen großen Vergaser-Reperatursatz von "Pekar" daliegen. Sollte ich vorsorglich alle Dichtungen und Düsen im Vergaser austauschen oder erts mal nur reingen und wieder testen?

Mit lieben Grüßen René

nach oben springen

#5

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 26.01.2015 21:28
von wolgafan • Wolgaguru | 237 Beiträge | 502 Punkte

Gruß, an einem Krümmer gehören keine Federscheiben, aufgrund der Temperaturunterschiede. Gleichmäßiges anziehen der Schrauben ist wichtig, damit der Krümmer nicht verspannt wird! Zu Deinen Düsen...alle gleich zu wechseln ist nicht unbedingt erforderlich, wenn diese sich in einem ordentlichen Zustand befinden, wenn Du sie unbedingt wechseln möchtest, ist es ratsam genau die Größen zu vergleichen, da Pekar in einigen baugleichen Vergaser unterschiedliche Düsengrößen verwendet, vorallem in den Nachbauvergasern. Wie das im K 129 ist kann ich nicht sagen, ich habe diese Erfahrung am K151 machen dürfen, deshalb möchte ich Dich darauf hinweisen. Neue Dichtungen, würde ich in jedem Fall empfehlen. Viel Erfolg bei Deiner Problembehandlung

nach oben springen

#6

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 03.02.2015 20:39
von rema1964 • Wolgaamateur | 7 Beiträge | 20 Punkte

Hallo Wolgafan,
vielen Danke für Deinen Tip, hatte mir fast so etwas gedacht, daß Federinge bei den Abgastemperaturen weich werden und nutzlos sind.
Beim Vergaser werde ich nur die Dichtungen wechseln lassen, den ansonsten arbeitete der Vergaser planmäßig bis auf die Nebenluft eben.
Durch den Austausch aller Düsen kann man eher etwas in der Dosierung verstellen und der Motor läuft dann nicht mehr und man weiß nicht an welcher Düse es nun liegt.

Liebe Grüße René

nach oben springen

#7

RE: Vergaser K 129, findet nach Lastfahrt sein Standgas nicht wieder

in Motor und Technik 04.02.2015 17:33
von wolgafan • Wolgaguru | 237 Beiträge | 502 Punkte

Gruß. ..warum "machen lassen"? ..der Vergaser ist so einfach aufgebaut, das bekommst Du sicher auch selbst hin, nur so lernst Du Dein Fahrzeug kennen...wie heißt es so schön. ..Der Weg ist das Ziel... Viel Spaß am Schrauben. ...

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vergaser M21 und Lufi ?
Erstellt im Forum Motor und Technik von Wolga_M21_1961
30 02.03.2019 11:31goto
von Wolga_M21_1961 • Zugriffe: 610
Grundlegende Einstellungen Vergaser K-126Г
Erstellt im Forum Motor und Technik von CitroenAgence
4 22.08.2016 11:51goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 1745
Vergaser vom GAZ24 auf GAZ21
Erstellt im Forum Motor und Technik von trothe
6 09.08.2015 23:03goto
von trothe • Zugriffe: 927
Vergaser K124 läuft leer
Erstellt im Forum Motor und Technik von trothe
7 31.05.2015 22:49goto
von trothe • Zugriffe: 731
Vergaser K 129, wo kommt welche Düse hin?
Erstellt im Forum Motor und Technik von rema1964
1 18.03.2015 07:42goto
von uaz-forum-ruedi • Zugriffe: 794
Vergaser ist undicht
Erstellt im Forum Motor und Technik von Berbisdorfer
3 07.03.2015 12:38goto
von Berbisdorfer • Zugriffe: 479
Vergaser k 151
Erstellt im Forum Motor und Technik von Jens1
4 07.08.2014 07:28goto
von Wolga Dresden • Zugriffe: 670
Motor startet nicht mehr...
Erstellt im Forum Motor und Technik von protheus
7 06.12.2010 13:57goto
von protheus • Zugriffe: 455
K131 Vergaser
Erstellt im Forum Motor und Technik von gobi
0 09.06.2009 20:24goto
von gobi • Zugriffe: 1634

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martinleipzig
Besucherzähler
Heute waren 175 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 224 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1446 Themen und 7669 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 93 Benutzer (29.05.2016 21:04).



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor